Hülsen markieren - wer macht das? Und wie?

  • Ich bin beim Surfen auf den automatischen Hülsenmarkierer von DAA gekommen (120€):

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Langes Video

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ist so ein Produkt unnütz oder sinnvoll?

    Wer von euch markiert seine Hülsen?

    Hauptargument ist vermute ich mal, dass man seine Hülsen beim Aufsammeln auf dem Stand von den anderen unterscheiden kann...?

    Sämtliche Tipps, Daten und Infos ohne Gewähr. Jede Person handelt in eigener Verantwortung!

  • Bei mir funktioniert das „Ding“ nicht sehr zufriedenstellend!

    Das mit den Markern soll ja laut Video problemlos gehen.... Na, ja... Entweder sind die Striche zu dünn oder man sieht sie überhaupt nicht:nw:

    Habe dann die Spitzen von dem Marker , wie im Video empfohlen, dicker gemacht... Na, ja entweder man sieht den Strich nur halb oder wie schon beschrieben zu dünn!

    Aber für mich ein klares no Go , war die Zuführung.... ist für mich sehr umständlich und funktioniert auch nicht wirklich ( Patrone verklemmt, verkehrt herum, oder rutscht nicht nach!

    Aber das was mich wieder zu meinen alten Markierungen zurück gebracht hat, war die Tatsache, das der ganze Vorgang mit dem „Ding“ viel länger dauert als sonst!

    Für mich ein Gadget dass man nicht benötigt :(

  • holgeraussoest - Ich mach das mit meinen selbstgeladenen. Ich will meine eigenen Hülsen und genau wissen, wie oft die geladen wurden.


    Sind Wiederlader am Stand die ihre Hülsen aufsammeln und ich schiesse mit, dann ist das einfach zu sortieren. Sind keine Wiederlader am stand und ich schiesse mit ist es angenehm, alles in einen Kübel und am Abend sortiert.

    Gruß
    DonPapa


    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!


    Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe unterschiedlich farbige Marker mit und kennzeichne einfach die Hülsenböden.?

  • Ich mach das mit meinen selbstgeladenen. Ich will meine eigenen Hülsen und genau wissen, wie oft die geladen wurden.

    hey, heißt du nimmst Hülsen die z. B. 3 mal wiedergeladen sind, machst einfach nen blauen Strich drauf, lädst sie und wenn du zurückkommst landen sie in der Dose „4 mal genutzt“?

    Sämtliche Tipps, Daten und Infos ohne Gewähr. Jede Person handelt in eigener Verantwortung!

  • Revolver- uns Gewehrpatronen natürlich nicht. 9mm selten. 45 ACP auf jeden Fall auf den Wettkämpfen. Die 45er Hülsen sind wertvoll, jeder Schwund tut weh. Gefühlt laden fast 100% der DSB Schützen in Südhessen Ihre .45er selbst und die 2-3 die es nicht tun sammeln auch ihre Hülsen ein. Daher sind auf den Wettkämpfen eigentlich auch fast nur markierte Hülsen auf dem Boden, da jeder Wiederlader markiert. Habe dafür extra dünne Eddings in 4 verschiedenen Farben und vor dem Wettkampf bekommt jede Patrone einen fetten Strich über den Hülsenboden. Zeitaufwand 2-3 min für eine Packung. Dafür lohnen sich die 120 € nicht.

    In der Regel habe ich dann am Wettkampfende auch wieder alle Hülsen, bis auf die typischen 1-2 die immer fehlen, beisammen.

  • Bei mir funktioniert das „Ding“ nicht sehr zufriedenstellend!

    Hey. Ich finde auf den ersten Eindruck macht die Dose einen klapprigen Eindruck. Das Prinzip dahinter ist ja sehr simpel.
    ich habe mich nur gewundert, warum z. B. Kein komplettes Gehäuse genommen worden ist und der Motor hinten sichtbar ist. Und man die Anschlüsse vom Netzteil an den Motor klemmen muss.

    Für mich wirkt das Teil einfach wie noch nicht ganz zu Ende konstruiert...

    Sämtliche Tipps, Daten und Infos ohne Gewähr. Jede Person handelt in eigener Verantwortung!

  • Hi,

    Nutze das Teil für meine 9mm und bin zufrieden. Habe es direkt an der Presse und somit keinen extra Schritt.

    Macht was es soll und das ohne große Probleme.

    Das Einstellen und bis die ersten Markierungen gemacht sind, ist etwas fummelig, danach läuft es.


    Beste Grüße,

    Micha

  • holgeraussoest

    Hat den Titel des Themas von „Hülsen markieren - wer macht das?“ zu „Hülsen markieren - wer macht das? Und wie?“ geändert.
  • hey, heißt du nimmst Hülsen die z. B. 3 mal wiedergeladen sind, machst einfach nen blauen Strich drauf, lädst sie und wenn du zurückkommst landen sie in der Dose „4 mal genutzt“?

    Ich hab ca. 2500 Hülsen einer Marke (zB. S&B - 1. Ladung). Diese kommen in einen Behälter.Wenn alle der 1 Ladung im Behälter sind werden sie gereinigt , geladen und als 2. Ladung auf dem Behälter gekennzeichnet usw.


    Ich hab ca. 12.500 Hülsen verschiedener Fabrikate. Je 2500 Ruag/Top Shot/ZVS/Geco/S&B das bietet sich an. Etwas über 800 Hülsen in den Nasstumbler, ebenso in den Dörrapparat. Das ha sich so eingespielt.

    Gruß
    DonPapa


    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!


    Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:

  • ich mas das auf einer Säulenbohrmaschine. Unten lege ich ein entsprechend großes Kugellager auf den Bohrtisch, da drauf stelle ich die Hülse und im Bohrfutter ist ein Holzkegel zum anpressen. Damit dreht sich die Hülse und mit einem Marker markiere ich den Ring für die Auszieherkralle. Geht recht flott


    mach ich deshalb, damit die Schützen mit ihren klebrigen Krallen die Griffel von meinen Hülsen lassen !

  • Dieses Thema enthält 52 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.