6,5x55 Start

  • Liebes Forum,


    ich bräuchte mal euren Rat zur 6,5x55 SE.


    Hab mir einen Wechsellauf in diesem Kaliber fürn R8 gegönnt.Soweit,so gut.


    Jetzt habe ich mal mit OL ein wenig gespielt,auch mit Pulversorten die eigendlich nicht hierfür geeignet wären.


    Zur Auswahl hätte ich von VV das N135,N140,N160.

    Alles nicht so optimal, weiss ich.


    Das N150 wärs in dem Fall....hab ich aber nicht.


    Da ich eigendlich nicht nochmal eine Pulversorte im heimischen Pulverregister anlegen will,hätte ich die eine Frage:


    Lädt gerade jemand aktuell mit dem N140 die 6,5x55 ?

    Geschossgewicht sollte,so dachte ich mir um 140grain liegen.

    Erfahrungen hier?


    Vermutlich ist es am besten,ich zieh los,und kauf N150....wäre ja nicht soooo schlimm.Oder N550?

    Oder ganz was anderes?

    :kreis::kreis::mauer:



    Der kleine Funke Hoffnung besteht ja immer,das es ja doch gehen würde...



    Hab mal nur so etwas mit N135 und N140 gerechnet....



    Für Anregungen,Tipps oder gesundes abraten wäre ich dankbar.


    Grüsse

    Dateien

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Moin.


    Die Ladedichte bei N135, N140 ist bissi gering.

    Bei 140gr Geschoß ist dein vorhandenes N160 besser, Ladeleiter mit 45-45,5gr und das Gerät trifft.

    Danke!

    Ladedichte ist schon auch so ein Punkt....

    Pulverabbrand aber auch,möcht nicht so viel davon im Dämpfer haben.


    Wie sieht es bei dir (N160) mit dem anliedern der Hülsen aus?

    Schmauch?


    Müsste ich sowiso dann selber versuchen,wie es dann bei mir aussieht.


    Gruss

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Gattler8.8

    Hab neulich ne Testreihe gebastelt mit N160 und den Barnes TTSX allerdings in 120 gr.
    willst du ne jagdlabo machen ?
    Erste Ergebnisse damit waren ganz passabel und zufriedenstellend.
    N160 passt in jedem Fall hinsichtlich Geschossgewicht und Füllvolumen.

    Wollte zuerst das N150 hernehmen, hab dann aber doch mit N160 entwickelt.
    ich such bei Gelegenheit die ersten getesteten Daten raus und stelle sie ein.

    Gruss
    CptKinx


    :la: RCBS RCII :wdl_rot MEC Super 600 :wdl_blue: Dillon 650


    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich

  • Tip Top!


    Hab mittlerweile auch Daten mit N140 bekommen, verwendet in ner Tikka T3 Supervarmint.


    Die werde ich hier einstellen,wenn ich selbst getestet hab.


    Hab noch ca. 900 Lapua Vollmantel und 1000 Scenar Geschosse (139grain) geordert.

    Sollten kommende Woche bei mir eintrudeln...

    Dann heisst es : :peit:


    :thumbsu::la:

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • leider nein waren aber auch unter 20mm fünf Schuss Gruppe 130grain hpbt Norma ich glaube so um die 39,8grain und etwas kürzere L6 77,5 ist aber vom Druck hoch innerhalb VV Ladedaten RWS Hülse 54,8 trimm CCI200 Primer


    20200119_140704.jpg



    Ladedaten ohne Gewähr auf eigene Gefahr