Gebühren für einen Eintrag und Austrag in WBK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gestern Voreintrag ohne Munitionserwerb 40,90€ :krat: die haben ganz schön aufgeschlagen.
      Aber ich zahle es ja gern :ironie:
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot
    • lopo schrieb:

      Gestern Voreintrag ohne Munitionserwerb 40,90€
      Kann das sein das Du weit über dem Grundkontingent bist? :D
      Mal gespannt.....der nächste Antrag geht morgen raus zum BDS.
      Mal sehen was die Polizei dann wieder für einen Kurs aufruft. ;(
      Gruß
      Karl-Heinz
      Ich tue Recht und scheue keinen Feind.

      Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr

      Neue Frage -------> Neues Thema.
    • cleaner schrieb:

      lopo schrieb:

      Gestern Voreintrag ohne Munitionserwerb 40,90€
      Kann das sein das Du weit über dem Grundkontingent bist? :D
      Könnte möglich sein.... :we: :sch:
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot
    • Orndnungsamt Koblenz
      WBK grün, nur das Dokument ohne Voreintrag 56,24€ :krat: :weinen: richtig viel Kohle für ein leeres Stück Papier.
      Eintrag 12,78€
      Munitionserwerb 25,78€
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot
    • dumme Frage, habt ihr einen reinen Munitionserwerbseintrag, also ohne die zugehörige Waffe?
      Das soll hier angeblich nicht mehr gehen oder gemacht werden.

      Könnte ich nämlich für .22 gebrauchen für 100m KK und SpoPi e.t.c. Die Waffen brauche ich nicht für die wenigen Einsätze im Jahr, dafür nehme ich die Vereinswumme.
      Oder .44er Mun...
      jeder muß selbst wissen, was er tut
    • nein ist Erwerb immer nur für entsprechend eingetragene Waffen eingetragen.
      44Mag ist kein Problem, hast doch eine 27er Erlaubnis. Oder hast du die Beachränkung drin das du nur für in der WBK eingetragene Waffen laden darfst?
      Kauf dir für Fuffi ein KK auf die Gelbe, dann hast du Nun Erwerb.
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot
    • lopo schrieb:

      nein ist Erwerb immer nur für entsprechend eingetragene Waffen eingetragen.
      44Mag ist kein Problem, hast doch eine 27er Erlaubnis. Oder hast du die Beachränkung drin das du nur für in der WBK eingetragene Waffen laden darfst?
      Kauf dir für Fuffi ein KK auf die Gelbe, dann hast du Nun Erwerb.
      Schade, gaaanz früher gabs ja auch einen reinen Munerwerbsschein. Das waren noch zeiten :whistling:
      da sich die WBK mal wieder verzögert (angeblich wg gefakter Safes), habe ich auch noch kein Krümelbuch. Der SB macht das Bedürfnis von einer WBK abhängig. Hoffe nicht, dass er auch noch eine Beschränkung reinnimmt, dann ist bei mir das Fass voll.

      Seit ich mit dem Sch... wieder anfange, packe ich nur ins Klo...
      Hole mir glaube ich Pfeil und Bogen
      jeder muß selbst wissen, was er tut
    • grad die Rechnung bekommen, morgen hab ich sie wieder :apl:
      Entweder neugeschrieben :thumbup:
      oder drübergeschmiert :teuf:

      Voreintrag Hauptwaffe plus Wechsel plus Mun für zwei Kaliber = 45 Eus
      Eintrag Hauptwaffe plus Wechsel plus Mun für zwei Kaliber = 36 Eus (2 x 18€)

      Stadt Recklinghausen 2017

      @cleaner
      kann man das nicht zsammenführen?
      Gebühren für einen Eintrag und Austrag in WBK

      Dann gehts erst mal ab zur Krümelzulassungsstelle :arab: :abschi: :teuf: :boe: :ohh: :happ: :kl: :apl: (in der Reihenfolge)
      Wo hab ich eigentlich meine Presse :ironie:
      jeder muß selbst wissen, was er tut
    • Am 20.12.2016 habe ich für einen Eintrag einer Kurzwaffe in bereits vorliegender WBK grün mit Munitionserwerb 75,00 € bezahlt
      vor 1 1/2 Jahren habe ich ein KK Gewehr verkauft und mein Mun-Erwerb war damit hin. 6 Wochen später habe ich bei eGun noch gute alte Lapua Mun ersteigert, dann stellte ich fest das meine anderen KK Waffen keinen Munerwerb hatte, also bin ich zum Amt nachtragen lassen und 30 € bezahlt
      Gruß vom ruger

    • servus,

      bei mir wie folgt :

      Neue gelbe WBK 56,00 €
      Voreintrag Büchse 17,50 €

      umschreiben der Waffen von der alten gelben WBK Null € der SB sagte das ist unverhältniss das passt so, ich sagt Vielen Dank. :thumbsup:

      grüße fletschman :wdl_blue:
      grüße fletschman :wdl_blue:



      Der wo frühs aufsteht und in den Spiegel schaut ist für sich Verantwortlich :thumbsup:

      pro Legal interessengemeinschaft für Waffenbesitzer

      Firearms United
    • Kann es irgendwie nicht nach vollziehen das die Bundesländer bzw. Behörden so unterschiedlich seine können.
      Für ein normales Ein und Austragen sind bei mir 12,76€ fällig.
      Munierwerb 25,00€
      Voreintrag in die Grüne 42,00€ ohne Munierwerb.
      Wieso braucht man für die Gelbe einen Voreintrag?
      LW kaufen und in 10Tagen umtragen lassen, fertig.

      Grüße Rene