Gebühren für einen Eintrag und Austrag in WBK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, heute war ich dann zum endgültigen Eintragen nochmal da und durfte nochmal 24,- dort lassen. Wie mir bestätigt wurde, ist auch das teurer geworden. Also habe ich nun für ne gebrauchte 22er, die ich für 480,- gekauft habe insgesamt nochmal beim Amt 108,- berappen müssen. <X Klar das wäre bei ner Waffe mit weit höherem Preis das gleiche gewesen, aber ich finde das Verhältnis von Kaufpreis zu Gebühr ist trotzdem Banane.
    • Das ist wirklich frech.

      Kassieren, und dann die Steuergelder verschwenden.

      Wer regiert dann euren Landkreis?

      Die Grünen oder die Linken?

      Dann könnte ich das ja verstehen ...


      Gruß
      Natürlich:

      Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher