Gebühren für einen Eintrag und Austrag in WBK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Am 23.12.2018 wird das Forum aufgrund eines nicht mehr zu verschiebenden Software Update für einige Stunden nicht zur Verfügung stehen.
    Ich werde mich bemühen die Unterbrechung so kurz wie möglich zu halten.Es werden alle Beiträge und andere Inhalte komplett übernommen.
    Wie es hinterher aussieht kann man sich auf www.gromm.net schon mal ansehen.

    • So, heute war ich dann zum endgültigen Eintragen nochmal da und durfte nochmal 24,- dort lassen. Wie mir bestätigt wurde, ist auch das teurer geworden. Also habe ich nun für ne gebrauchte 22er, die ich für 480,- gekauft habe insgesamt nochmal beim Amt 108,- berappen müssen. <X Klar das wäre bei ner Waffe mit weit höherem Preis das gleiche gewesen, aber ich finde das Verhältnis von Kaufpreis zu Gebühr ist trotzdem Banane.
    • Das ist wirklich frech.

      Kassieren, und dann die Steuergelder verschwenden.

      Wer regiert dann euren Landkreis?

      Die Grünen oder die Linken?

      Dann könnte ich das ja verstehen ...


      Gruß
      Natürlich:

      Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher