Gebrauchte Ladepressen über Auktionshäuser kaufen.

  • Da ich (Anfänger) mir eine Presse, Hülsentrimmer und sonstiges Zubehör zulegen musste, habe ich die Preise etwas auf dem Gebrauchtmarkt beobachtet.


    Zum einen kann nicht verstehen, dass sich alle schon Wochen und Tage bevor die Auktion abläuft gegenseitig derartig hochbieten.:mauer: Zum anderem werden gigantische Preise für gebrauchte Artikel bezahlt, wo man für paar Euro mehr den Artikel neu bekommt.:nw:


    Gerade bei eGun wird für den ältesten Kram der schon Schrott ist:mauer:, fast der Neupreise gezahlt. Mittlerweile kaufe ich sehr viel über Auktronia, wo die Preise noch einigermaßen im Rahmen sind. Auch lohnt sich ein Blick bei eBay, da geht vieles an gebrauchten Wiederlader-Zubehör meist am günstigsten weg.



    Rock Chucker Supreme




    Rock Chucker II




    Lee Classic Cast Ladepresse




    LYMAN UNIVERSAL-Hülsentrimmer







    155€ - 180€




    75 €-110€




    130€-160€




    45€-69€







    eBay




    150€ - 180€




    85 €-120€




    120€- 160€




    50€ -80€




    Auctronia




    165€ - 195€:mauer:




    135€-170€:mauer:




    150€-190€:mauer:




    70€-95€:mauer:




    eGun:mauer:





    Vielleicht hilft mein Beitrag dem einen oder anderen Neueinsteiger/Anfänger, wenn er sich seine erste Ausstattung/Zubehör gebraucht kaufen möchte.


    Informiert euch im Vorfeld welcher Händler den günstigsten Neupreis anbietet. Ist für die Verhandlungen gut, wenn man den Neupreis auch dem Verkäufer zeigen kann. Gerade in den Vereinen oder bei den Kleinanzeigen, wissen oder wollen es die Verkäufer nicht wissen, was der Artikel mittlerweile neu kostet.:tiha:


    Bietet bei den Auktionshäuser nicht Wochen oder Tage im Voraus mit. Damit schraubt ihr nur den Preis unnütz in die Höhe. Gerade bei bestimmten Modellen und Herstellern, sind Preise exorbitant hoch. Hier sollte man sich die Frage stellen, ob man nicht etwas Neues für paar Euro mehr kaufen sollte. Gerade als Anfänger erkennt man auf den Bildern nicht, was auf typische Verschleißerscheinungen/Kernschrott hindeuten könnte.

    Gruß

    Peter


    Rechtschreibfehler in den Texten sind keine Faulheit oder Ignoranz. :winke:

    Ich habe eine Rechtschreibschwäche.:mauer: Durch die Rechtschreibprüfung versuche ich die Fehler einigermaßen im Zaum zu halten.

    Einmal editiert, zuletzt von maritim68 ()

  • Du hast vermutlich die letzten 3 bis 4 Monate die Preise in EGUN beobachtet, Du solltest im Sommer mal die Preise verfolgen, da schauts dann anders aus. Ich kann mich über EGUN nicht beschweren, hab da schon sehr viele Schnäppchen raus, auch was Pressen und andere Wiederladeeinrichtungen betrifft. Auktronika ist eine eigene Frankonia Plattform, die meisten Dinge da werden von Frankonia selber verkauft. Bei Ebay verhält es sich genau wie bei EGUN, dort kann man auch mal günstig zuschlagen, aber wie gesagt es kommt auf die Jahreszeit an, das verfolge ich schon seit Jahren. Und eine Presse wie z.B. die Rockchucker, egal welches Modell, kannst nur mit Gewalt kaputtmachen, bei normaler Benutzung überlebt die Dich.

  • Die Schnäppchenzeit ist momentan auch wohl gerade im Homeoffice:tiha:


    Die letzten Wochen / Monate kann man es vergessen. Fast alle hocken seit Corona den lieben langen Tag vor dem PC . . . sei es wegen Homeoffice oder auch nur aus Langeweile. Geht mir ebenso. Da wird dann halt auf Ebay und Egun Kategorie auf und ab geschaut und auch einfach mal so geboten . . .

  • Mag sein, dass es auch Jahreszeitbedingt ist. Und die Langeweile durch Corona spielt sicher auch eine Rolle.


    Im vergangenen Jahr habe ich mich auch mit dem Thema befasst, nur waren die Preise auch nicht viel besser.


    Das Auctronia eine Plattform von Frankonia ist, wusste ich auch. Aber die meisten Schnäppchen habe ich über Auctronia bekommen. Durch Kommunikation wegen anderem Zubehör habe ich 1 RCBS Rock Chucker II, 1 Lee Classic Cast und 1 Lyman Universal Hülsentrimmer für 295€ bekommen. Ich denke bei Auctronia sind noch nicht die ganzen privaten Händler unterwegs, welche mit an und Verkauf einen schönen Nebenverdienst erzielen.


    Verfolgt man bei eGun etwas das Geschehen, erkennt man Gruppen die sich zusammengeschlossen haben, welche unter mehreren Namen und mit Strohmänner unterwegs sind. Was alles angeblich im Auftrag von Freunden wegen Hobbyaufgabe, von verstorbenen Sportschützen, und verstorbene Jäger usw. verkauft wird, geht auf keine Kuhhaut.:tiha: Dann haben wir noch die, welche angeblich auf ihrer privaten Sammelbestellung sitzen geblieben sind. Die Sammelbesteller welche nur aus Selbstlosigkeit arbeiten um selber bessere Preise zu bekommen.:tiha:


    Um Diskussion vorzubeugen…. Ich habe nichts gegen Sammelbesteller! Bin selber ein Sammelbesteller! Ich mag nur diejenigen nicht, welche sich damit bereichern.

    Gruß

    Peter


    Rechtschreibfehler in den Texten sind keine Faulheit oder Ignoranz. :winke:

    Ich habe eine Rechtschreibschwäche.:mauer: Durch die Rechtschreibprüfung versuche ich die Fehler einigermaßen im Zaum zu halten.

    Einmal editiert, zuletzt von maritim68 ()

  • Es ist bei gebrauchten Artikeln mehr Nachfrage wie Angebot vorhanden.


    Manche Artikel sind neu kaum zu bekommen, da flippen die Bieter natürlich oft aus wenn Exoten gebraucht auf Egun auftauchen.



    Kannst ja mal versuchen z.B. einen

    RCBS Satz für Kal. 12 zu bekommen oder


    8x56R Kropatschek Matrize mit Hülsen.



    Da sind die Leute dankbar wenn sie es bei dir kaufen dürfen.


    Das hat nichts mit Gruppenbildung und Betrug zutun.

  • Dann ist es ja auch noch so,das jeder selbst entscheiden kann wie viel man für etwas bietet.

    Ich selber kaufe auch lieber eine RCII Surpreme neu für damals 215.- ,als das ich für eine gebrauchte 170.- bezahle.


    Sieht halt nicht jeder so.

    Im Gegenzug verliert dein von dir neu angeschafftes Werkzeug kaum an Wert :thumbsu:

    Auch damit kann ich leben.

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Ich selber kaufe auch lieber eine RCII Surpreme neu

    Tja, die bekommst du ja auch noch neu.

    Aber die richtig guten ala RC, da ist es wie bei guten Wein.


    Wer allerdings glaubt, er müsste unbedingt eine 10-10 für über 200€ kaufen, dem ist halt auch nicht mehr zu helfen.

    Oft ist es halt auch das "habenwollen".


    Und oft kann man auch Schnäppchen machen, wenn Zeugs eingestellt ist, das unter der Woche um 09:45 endet.

    Da können nicht alle drauf bieten.

  • Im Gegenzug verliert dein von dir neu angeschafftes Werkzeug kaum an Wert :thumbsu:

    Auch damit kann ich leben.

    Hier teile ich deine Meinung. Sehe vieles als gute Investition. Würde ich heute alles verkaufen, was ich bisher an Waffen Zubehör gekauft habe, dann würde ein Gewinn dabei rauskommen, obwohl ich erst wenige Jahre das Hobby habe.


    Kann auch sein, dass wir bald dafür zahlen müssen, damit wir den ganzen Krempel aus dem Haus bekommen.:tiha: Mal schauen was das Waffengesetz und die Umweltpolitik in den nächsten Jahren so bringt.:we:

    Gruß

    Peter


    Rechtschreibfehler in den Texten sind keine Faulheit oder Ignoranz. :winke:

    Ich habe eine Rechtschreibschwäche.:mauer: Durch die Rechtschreibprüfung versuche ich die Fehler einigermaßen im Zaum zu halten.

  • Also ich hab über eGun meine beiden RCBS Pressen (Rock-Chucker & Ammo-Master),

    sowie drei meiner fünf Dillon 550 gekauft und kann nix Schlechtes darüber sagen.

    Tolle Teile, kann man nicht schimpfen!

    Man sollte sich halt die Fotos gut anschauen und eventuell weitere Fotos anfordern,

    damit man sich ein gutes Bild des Zustandes machen kann.

    Natürlich auch den Preis einer neuen Presse beim Bieten nicht aus den Augen verlieren

    oder in einen Bietrausch verfallen8o.

  • Obwohl ich sagen muss die Dillon dürfen auf eGun ruhig Schrott sein.


    Hauptsache günstig.
    Den Rest macht die lebenslange Garantie.

  • Wenn ich manchmal sehe was für gebrauchte Pressen oder Matrizensätze auf egun bezahlt wird und ich spreche hier nicht von o.g. Exoten, sondern 0815 Standadartikeln die in den gängigen Onlineshops nahezu immer auf Lager liegen, dann frag ich mich ob manche Leute keine Preise vergleichen....

    Das ist teilweise neu billiger zu haben als gebraucht. Ich habe mehrere Auktionen erfolgt bevor ich meine Presse erworben habe und die war neu billiger als einige der beobachteten Auktionen. Zudem hast du Garantie und weist wie mit dem Zeug umgegangen wurde.

    Bei meiner Presse hat im Lieferumfang (neu) ein Teil gefehlt - wurde umgehend nachgeliefert ohne Kosten für mich


    Gerade bei Mehrstationenpressen wäre ich gebraucht vorsichtig, Verschleißteile können da schnell ins Geld gehen...

  • Ich kann mch über EGUN nicht beschweren, meine 3 bzw 5 Dillon 650 hab ich für schmale Kohle gesteigert, sicherlich fehlte mal da und dort was. Mittlerweile hab ich ein ganzes Ersatzteillager für die 650er, ich könnte noch ein paar reparieren. Klar kommt es auch hin und wieder vor das horrende Preise gezahlt werden, wo man dann besser dran wäre eine neue zu kaufen. Ich schraube halt gerne an den Pressen rum und gelegentlich verkaufe ich halt dann wieder eine hergerichtete. Genauso verhält es sich auch mit den Rockchuckerpressen, die sind ja meist nur heruntergekommen, wenn man die zerlegt reinigt und neu lackiert hat man eine neue, es muss da schon mit dem Teufel zugehehen wenn da mal eine ausgeschlagen ist.

  • Ware Worte , gerade ist wieder eine für 234 € weggegangen , neu kostet die knapp 200 € .


    RCBS 10-10


    Erwin

    Ich habe mich schon immer gefragt, wie kann ich mit dem RCBS-Schälchen 387,5 Grain Pulver abwiegen? Und für Geschosse nachzuwiegen, ich weiß nicht. 🤔 Und selbst dazu würde schon die 5-10 usw. reichen.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.