Frage zum Setup des Hornady L-N-L Pulverfueller

  • Ich spiele schon laenger mit dem Gedanken mir einen Hornady Pulverfueller auf meine Presse zu setzen. Ich habe da aber ein paar Verstaendnisprobleme was ich benoetige.

    Da ich mit meinem Lee AutoDrum unzufrieden bin (Feder zu hart, rieselt bei feinem Pulver, etc) soll was neues her.


    Im gleichen Zug will ich anfangen neben LW Munition meine 9mm selbst zu laden.


    Meine Fragen waeren nun folgende.


    Ist bei diesem Automatikkit die Matritze zur Monate auf der Presse mit dabei?

    Passt in der Huelsenmundaufweiter von Hornady in genau diese Matritze und funktioniert das dann?

    Benoetige ich neben dem kleinen Rotor und dem Auslass sonst noch etwas um das Teil Huelsengesteuert zum Laufen zu bekommen?


    Derzeit habe ich ja eine Lee Classic Turret. Diese soll aber in Zukunft nur noch fuer die 6.5 Creedmoor genutzt werden. Die .223, die ich lade und die 9mm sollen in Zukunft auf einer Loadmaster oder Breach Lock Pro gefertigt werden. Auf der progressiven Presse soll auch der Hornady Pulverfueller sein Heim finden.


    Bei Lee ist das alles einfacher. Da mein AutoDrum ums verrecken nicht ordentlich Arbeiten will muss nun was anderes her.

  • Ich kanns jetzt nur aus dem LnL AP Kit sagen, aber da war alles dabei für die Montage. Ich vermute mal die Matrize ist dabei, sonst funktioniert es ja nicht. (in der Matrize ist die "justier-Hülse" ja drin)


    Du brauchst nur den kleinen Rotor und die entsprechende "Justier-Hülse" um den Pulverfüller auf die länge der 9mm Hülse anzupassen. Insgesamt gibt es 3 Einsätze. 2x KW und 1x LW (der dann aber in den großen Rotor)


    Ob der Aufweiter da rein geht weiß ich nicht.. nutze das "Standart" Setup. da crimpt er eher, wenn man die Hülse bis auf Anschlag fährt. bzw den Füller zu tief rein dreht.

  • Da du von Hülsenaktiviertem Füllen geschrieben hast.....ich finde zZ online nur den werkbankmontierten, handbetriebenen Pulverfüller von Hornady. Der hülsenaktivierten wie er bei der LnL AP presse dabei ist finde ich zur Zeit nicht. Kann sein das ich zu doof bin den zu finden.........


    Außerdem finde ich das der Pulverfüller super mit der kleinen Trommel für KW-Munition funktioniert, aber die große Trommel für LW wirft bei mir je nach Pulver mit bis zu 3 Grain Streuung.

  • Exilsauerländer

    Nein, Du bist nicht do...!

    Den hülsenaktiven Pulverfüller muss man sich aus 4 Teilen (plus Pulverfunell/Aufweiter) zusammenbauen und dann kostet er über 200 Euro.

    Grüße vom Jupp :)


    :!: Jeder Wiederlader handelt auf eigene Verantwortung. :!:

  • Exilsauerländer

    Nein, Du bist nicht do...!

    Den hülsenaktiven Pulverfüller muss man sich aus 4 Teilen (plus Pulverfunell/Aufweiter) zusammenbauen und dann kostet er über 200 Euro.

    Eigentlich brauchst du doch nur das Set hier kaufen zum eigentlichen Füller?

    Das ist bei der AP standardmäßig dabei.


    https://www.grauwolf.net/horna…uer-l-n-l-autopresse.html

  • Alex_28

    Vorausgesetzt es ist bereits ein Hornady Pulverfüller vorhanden.

    Grüße vom Jupp :)


    :!: Jeder Wiederlader handelt auf eigene Verantwortung. :!:

  • Danke euch allen! Ich bräuchte beide Trommeln.

    Bei dem Set bei Grauwolf, das oben verlinkt wurde ist noch kein Aufweiter dabei. Aber der kostet ka nur ein paar Euro.

    Schau mal in den Marktplatz

  • Echtes Schnäppchen.


    Habe mein Hornady L-N-L PF vor 2 Wochen bei A.Schmitz - Wiederladen Ruhrgebiet gekauft. Mit KW Rotor + Dosier Einstellschraube.


    Alles zusammen 133,- Eu. Ohne Aufweiter oder Micrometer- Dosierschraube.:happ: