Coffe Grind Size

  • Hallo zusammen,


    bin heute auf der Arbeit (IT) durch einen User auf ein interessantes Python-Programm aufmerksam geworden:

    "Coffee Grind Size Application"

    https://github.com/jgagneastro/coffeegrindsize


    Das Programm erkennt Partikel in einem auf einem Foto festlegbaren Bereich und misst dessen Größe anhand eines Referenzobjektes (Münze).

    Die Daten können dann exportiert (CSV) und mit anderen Daten verglichen werden. Histogramme kann das Ding auch erstellen.


    Der geneigte Forenleser kann sich wahrscheinlich denken, was ich damit angestellt habe... :krat:


    Hier mal eine Messung von N320:





    Vielleicht ja für den ein oder anderen ganz interessant zu testen, wie so die Abweichungen der einzelnen Pulverhersteller und -sorten sind.



    Gruß,


    Siemius

  • Vergesst bitte nicht, bei der Digitalaufnahme alle "Bildverbesserungen" abzuschalten, sonst messt ihr das, was der Filter euch zum Messen übrig läßt.

    Auch sollte man nicht vergessen, dass bei solchen Makroaufnahmen - insbesondere mit Handyobjektiven - die Bildverzerrung enorm ist. Die Strecken zwischen Objekiv und Papier in der Mitte und am Rand sind so grob unterschiedlich, dass auch die Partikel unterschiedlich groß erscheinen.

    Mehr als eine erste Schätzung bietet so ein Programm leider nicht.

    Und bei Stäbchenpulver ... na das überlasse ich mal eurer Analyse.

    Ladedaten ohne jegliche Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    while (bullets > 0 && target == 1){fire == 1;}