RWS Matchgeschoss

  • Guter Bericht den superlandy da gefunden und hier verlinkt hat! :boesew:


    Sehe sowas weniger als Werbung für ein bestimmtes Produkt.

    Wenn wie in dem Fall die Jungs von All4Shooters einen schönen Bericht draus machen erfahre ich Details aus 1.Hand eben nicht nur vom hören sagen,- wie z.B. die Gewichtsdifferenzen 10 wahllos aus den Verpackungen vergleichbarer Hersteller gegriffener Murmeln. Und zwischen den Zeilen solcher Texte steht auch viel Informatives.

    Ob man sich beim ausgelobten Preis die Dinger auch leisten will steht ja auf einem ganz anderen Blatt.


    Anderswo hier ging es gestern um den Preis von 2 bei eGon angebotenen Perrazzi-Flinten an denen sich die Geister schieden und vorab mit ca. 16.000 Euro / Stück noch als günstig angepriesen wurden,- wo Leute wie ich mit ihrer ollen SKB freilich Schnappatmung kriegen.


    Als jemand der Jagdgeschosse kauft und verlädt kommen mir 64 Cent je Geschoss in dem Fall hier garnicht mal so viel vor. Und wenn's was taugt, für wichtige Matches oder Sonntags ... jo mei. :grueb:

  • Weil du von a bis z alles hier rein packst.... alles.

    Trainingsgewonheiten,Wie ne Haenel RS8 mit Hornady funktioniert, Tikka+Hornady,Wie schlecht andere Schützen schießen,


    Zudem hat man explizit Dich hier schon drauf hingewiesen, das es um eben nur die RWS Geschosse geht,was machst du......einfach weiter.


    Wenn dich die Geschosse nicht interessieren,weshalb textest du hier wieder Zig Beiträge, weshalb?

    Lass es einfach...

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Is schon klar das Erfahrungsaustausch und Vergleiche mit anderen Geschossen Dich nicht interessieren.


    Aber vielleicht interessierts andere...?


    Schon mal drüber nachgedacht...?


    Andere...?


    Also nicht nur Dich...?


    Andere die sich mit Geschossen beschäftigen...?

  • Hast du die RWS getestet?

    Physisch?

    Maßlich?

    Direkt im Vergleich zu einem anderen Geschoss?

    Also 1:1,in Natura nicht nur von Bildchen?

    Aus einer Waffe verschossen?

    Wenn nicht,ist dein hier geschriebenes nur Glaskugel geschaue,das niemandem weiter hilft.

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Hoffe mein Beitrag wird nicht auch als deplatziert empfunden und gleich gelöscht, möchte nur anmerken das ich jagdlich 2erlei Geschosse von RWS im Einsatz habe. Und zwar eine 145 grs. TMS Variante in 7mm (7,25) für meine 7x57R und ein 181 grs. Geschoss mit Namen 'Uni' für die .308 Win.


    Beide Geschosse sind durchaus hochpreisig wenn man sie neu im Laden kauft, aber (!) ich unterstütze gern die Feststellung des Autors im oben verlinkten Artikel was Maßhaltigkeit in Sachen Geschoßdurchmesser, -länge und -gewicht zumindest dieser beiden Typen angeht.


    Von daher erlaube ich mir zu sagen das man bei RWS für sein Geld auch was bekommt - es wird im Falle der hier vorgestellten 168 grs. HPBT-Pillen sicher genauso sein. RWS hätte einen guten Namen zu verlieren.

  • Wenn hier immer nur "gelöscht" wir, warum macht ihr keine "GRUPPE" auf wo "IHR"

    ungestört reden könnt?


    Eintritt in der Gruppe ist eine "Zertifizierung" ,das ihr auch nur "RWS" Geschosse benutzt??


    Ob die Geschosse nun gut sind? Warscheinlich...wenn sie dann halt zu der Waffe passen.


    Wenn es DAS Geschoss gibt, was IMMER die beste Prezi gibt, frage ich mich

    warum es das noch nicht gibt???


    Dann hätten WIR immer alle das eine...klingt doch logisch!


    Leider wird es in Deutschland immer schwieriger, zu diskutieren...lieber

    löschen, als

    https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion#Diskussionsstile


    ICH FINDE DAS ZIMMLICH ARM IN einem FORUM!!!

  • Habe mir das neue RWS Scorion zugelegt. BIn leider noch nicht zum Testen gekommen. Erster Eindruck - sehr geringe Toleranzen, haben eine Bodendelle, was sich positiv auf die Pulvergase auswirken soll. In der Vergangenheit gab es ja das RWS SG Geschoss dessen Fertigung vor Jahren eingestellt wurde - zum Leidwesen mancher Schützen. Bin gespannt ob das Neue Geschoss an die alte Tradition des SG Geschosses anknüpfen kann.

  • Da bin ich ganz bei Dir.


    Es gibt hier einfach den einen oder anderen, der kann das nicht. Und der kann das auch bei andern nicht zulassen.

    Also das Menschen sich einfach mal unterhalten über ein THEMA.

    Hier also RWS Geschosse, die man vom Preis- Leistungsbereich in Vergleich zu anderen setzt.

    Die denken immer nur stur von sich selber in einer Linie gerade raus.

    Das man sich auch mal über was unterhalten kann darfs da nicht geben.


    Die sind wie so kleine Blockwarte (mein Handy macht daraus T9 "Blockflöte"), die es einfach nicht haben können wenn die Hecke des Zellennachbarn 5cm höher ist als die eigene...


    Da kann man mit Sinn und Verstand argumentieren. Bringt halt nichts. Können die nicht verstehen.

    Die löschen halt einfach alles was außerhalb des eigenen Verständnisses liegt.

    Einfach mal Menschen reden lassen, auch wenns außerhalb des eigenen Spektrums ist geht da nicht.

  • Möchte nicht behaupten über alle Gepflogenheiten in diesem Forum im Bilde zu sein, kann mir aber vorstellen ... das es eine Richtungsvorgabe seitens der Moderatoren gibt das die Antworten sich eben schwerpunktmäßig am Thema orientieren sollen.

    Das hat den Vorteil, wer später unter der Überschrift mal Info sucht, bekommt diese - und zwar geballt. Alle Abschweifungen bergen ja die Gefahr den ursprünglichen Thread zu sehr zu verwaschen. Man unterscheidet halt zwischen 'Laber-Ecke', die es ja auch hier gibt - und eben Themenspezifischen Sachen wie diese hier wo es halt ums RWS Geschoss geht.


    Und da dieser mein Text streng genommen auch nicht hierher gehört, hätte ich sogar Verständnis wenn er aus beschriebenem Grunde wieder entfernt würde.


    Ich wollte ohne Partei für eine Seite zu ergreifen, nur mal meine Sicht der Dinge darlegen.