Zubehör vom Chinamann

  • In diesem Thread soll es um günstiges Zubehör für unser Hobby gehen. Es gibt diverse Plattformen um z.B. Boresnakes, Gewehrriemen, Ultraschallreiniger usw. zu erwerben. Manches ist sicher Schrott, manches funktioniert. Ob nun Schrott oder brauchbar, die Infos bitte hier reinpacken.


    Dann mach ich mal den Anfang.

    Gewehrriemen von Aliexpress für 12,51€. Nein es ist kein Niggeloh für 50-100 Euro und an einer R8 sieht der auch minderwertig aus, aber für die kleine Bergara als "Durch den Acker krabbeln Schlampe" reicht der Riemen locker aus. Schnellverschlüsse sind auch schon dran. So ein Däggdigl One-point Sling hol ich mir demnächst auch noch...


    China-Chrony (hab den Link auf den Forenthread gesetzt) scheint brauchbar zu sein, habe selbst eins geholt aber coronabedingt steht ein Test noch aus.


    Ultraschallgerät es gibt sicher ein dutzend Anbieter aber die Geräte sind immer diesselben. 10l für ~110-120 Euro. Was soll man sagen, es ultraschallt. Den "Test", ein Stück Alufolie zu ultraschallen und zu schauen ob es kleine Löcher bekommt, hat das Gerät bestanden. Der Vergleich zu einem richtig teuren, deutschen Hersteller fehlt mir aber.


    Heizhose eine Hose mit eingenähten Heizpads. Betrieben mit einer Powerbank. ACHTUNG, die Größen fallen extrem klein aus. Habe Größe 54 und mir die 3XL gekauft, ist fast schon zu klein. Heizleistung reicht, wie ich finde, dicke aus. Nachteil ist, dass man zum verstellen der Heizleistung an den Druckschalter rankommen muss. Dieser sitzt im Hosenbund und man hat ja noch eine Winterhose drüber, ergo Striptease in der Kanzel... :tanze:Einmal hat sich die Hose auch schon versehentlich eingeschaltet als ich mit dem Anschnallgurt an den Schalter gekommen bin. Es gibt auch die Heizweste, ebenfalls zu empfehlen. Die entsprechende Heizweste von Lenz kostet 300 Euro UVP. Dazu kommen noch Powerbanks, die sind leider nicht dabei.


    Dann haut mal in die Tasten.

  • Ich sehe schon, das wird unterm Strich richtig teuer:pleite:

  • Habe mittlerweile ne ganze Reihe an "China" Teilen verbaut.

    Verbaut sind unter anderem Fake "Bad Lever",

    Handstop an der Rail,

    Low-Pro Gasblockam AR (~8000 Schuss ohne Probleme)

    und an einer Waffe auch ne Fake ZF Montage (ZF wird nicht abmontiert. Hält auf der .223 ohne Probleme)


    Sling ist vom "Schneider" https://www.instagram.com/fat_pancake_gear/

    Macht individuelle Designs auf Anfrage zu Top Preisen.

  • Ist das Blockieren des Verschlusses dann weniger Gefummel?

    Hab ein solches Teil an meinem AR und würde die Frage mit ja beantworten.

    Blockieren und freigeben mit dem Abzugsfinger.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Das kann ich so unterschreiben. Macht das Öffnen/Arretieren und Schließen des Verschlusses deutlich einfacher.

    Und ist bei Bedarf auch problemlos rückbaubar.


    Heute ist auch noch ein neuer Stock gekommen. Daniel defense Nachbau. Muss sagen.. Qualität stimmt. Kaum spiel, fühlt sich wertig an. Für den Preis auf jeden Fall top.


    Stock

  • Wie die Qualität beim Chinamann ist kann ich allerdings nicht sagen.

    Meiner ist von Magpul.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Ultraschallgerät es gibt sicher ein dutzend Anbieter aber die Geräte sind immer diesselben. 10l für ~110-120 Euro. Was soll man sagen, es ultraschallt. Den "Test", ein Stück Alufolie zu ultraschallen und zu schauen ob es kleine Löcher bekommt, hat das Gerät bestanden. Der Vergleich zu einem richtig teuren, deutschen Hersteller fehlt mir aber.


    den Vergleich kann ich machen. Ich besitze einen Elma Ultraschallreiniger und ein Chinagerät.

    Mit beiden kann man arbeiten.

    Der Unterschied der beiden ist : Elma, 1998 gekauft: 1400 DM, einwandfreie Funktion

    China, 2017 gekauft: 120 Euro, 3 Monate später defekt, problemlos getauscht

    Inhalt beide ca 3,5l

    Schalleistung nach Aufdruck identisch.

    Temperaturregelung Elma analog + Schaltuhr, China digital

    Einsatzkorb: Elma: Extrapreis , China: Lieferumfang

    Leistungsunterscheide: Welten!


    An der äußeren Oberfläche ist kaum ein Unterschied feststellbar,

    Innerhalb der Hülsen, wo die Flüssigkeit schlechter schwingt, siehts schon anders aus.

    Das Elma habe ich mal für Vergaser angeschafft, das kann es heute so gut wie vor 23 Jahren,

    Der Chinaclone macht das nicht annähernd so gut, auch nicht mit derselben Reinigungsflüssigkeit.

    Sowohl die reine Schalleistung als auch die Verteilung ist schlechter. Die feinen Kanäle eines Vergasers werden nicht sauber.


    Fazit: Elma: Profi-Liga

    China: Kreis-Oberliga

    für Hülsen und Teile reicht es, da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis


    Es ist wie beim Autofahren, der Trabbi bringt dich wie der Rolls ans Ziel, aber das Fahrgefühl ist halt anders.

  • Vergleich der Cronys, die ich habe oder hatte:


    China:

    https://www.amazon.de/Festnigh…vTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==


    Caldwell:

    https://www.amazon.de/Caldwell…dwell+%2Caps%2C189&sr=8-2


    RCBS

    https://www.amazon.de/RCBS-811…aph&qid=1610575700&sr=8-1


    der Chinaclone kommt im schlichten Gehäuse aber mit beleuchteten Diffusoren für Indoornutzung. Kosten unter 50 Euro

    Der Crony hat brauchbare Werte angezeigt, wenn er denn getriggert hat. Wenn irgendwo im 10m Umkreis noch eine Leuchtstoffröhre brennt, war es das, nur Fehlmessungen. Draussen gab es ab und ann unerklärliche Fehlmessungen, alle mit Büchsengeschossen oberhalb 500 m/s

    Schwarzpulverwolken stören die Messung stark


    Der RCBS Ammomaster hat sich dem Gebrauchstest entzogen, war ein AEG-Gerät ( auspacken, einschalten, Garantiefall)


    der Crony von Caldwell kam direkt von AmazonUSA für 135$ , das große Paket mit Beleuchtung, Stativ und Handyanbindung.

    Indoor waren hier 8 von 10 Werten ok. Das Gerät ist nicht so empfindlich auf Fremdlicht wie der Chinese. Draussen gab es keine Fehler.

    Schwarzpulverwolken stören die Messung auch, aber weit weniger


    Die gemessenen Werte waren im selben Rahmen, +- 1-3m/s.

    Beim Chinesen muß man besser zielen, die Durchflugsfläche ist kleiner als bei dem Caldwell


    Mein Fazit: der Chinese ist durchaus brauchbar für die Hobby Messung zeigt aber im Büchsenpatronenbereich ab und zu Erfassungsfehler


    Einen Nachteil habe die Chronys aber alle: Direkt trainingsbegleitend kann man die Geräte nicht einsetzen, durch die Messtrecke auf die Scheibe zu schießen, endet garantiert mit einem erschossenen Gerät;(

    Außerdem stehen die Geräte nunmal VOR dem Schützen, mal eben hingehen und die Justierung ändern heißt alle anderen auf dem Stand müssen warten

    Also entweder messen und testen oder trainieren....



    Ich habe mitlerweile alle meine Cronys verkauft, die ich über die Jahre angeschafft hatte, und habe mir ein Radar gegönnt.

    Das Gerät kennt kaum Fehler und ich kann damit normales, gezieltes Übungsschießen machen ohne Angst zu haben, dem Crony einen Blattschuß zu verpassen. Das Gerät zeichnet einfach die komlette Serie auf, Auswerten kommt später.

  • und habe mir ein Radar gegönnt.

    Und wie lange wird es dauern bis die Chinavariante kommt?

    Wundere mich eh das die noch nicht auf dem Markt ist.:)

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Eine Idee sind auch die großen Matten aus China - de facto riesige Mauspads - die machen sich auch auf einem Arbeitsplatz gut


    https://de.aliexpress.com/item/4000412438519.html

    https://de.aliexpress.com/item/33046883118.html


    hier in Größe bis 90x40cm (hier die 4mm starken nehmen!)

    https://de.aliexpress.com/item/32820265687.html


    auch in unmilitärischen Motiven zu haben

    https://de.aliexpress.com/item/32903042713.html

    Ladedaten ohne jegliche Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    Listen my dear: no one makes a patsy of me!



  • Und wie lange wird es dauern bis die Chinavariante kommt?

    Wundere mich eh das die noch nicht auf dem Markt ist.:)

    ich habe auch erstmal nach einem *hust* "Nachbau" gesucht :boesew:

    Offensichtlich sind aber die zu erwartenden Stückzahlen zu gering, sonst gäbe es da schon was


    das Ding ist zwar heftig teuer, aber es tut seinen Job dermaßen gut, daß ich das Gerät nicht wieder hergeben werde

  • die gibts aber auch billiger beim Ali

    https://de.aliexpress.com/item/1005001803547912.html


    und auch die "Docter" Sights III

    https://de.aliexpress.com/item/4001030585499.html


    auch mit anderen Labelings, such dir irgendeinen Hersteller aus


    DIe liegen immer unter 25€ (wenn man sucht)

    sind ganz ordentlich, für ein Luftgewehr reichen die allemal

    Ladedaten ohne jegliche Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    Listen my dear: no one makes a patsy of me!



  • Video von Billigwaage für unter 20€


    Besitze auch die zweite Waage aus dem Video. Ich kann alles was gesagt wurde bestätigen.

    Meine Meinung:

    Allerdings gilt auch hier, vertraue allen Elektronischen Waagen nur so weit wie man sie werfen kann.

    Gruß

    Peter


    Rechtschreibfehler in den Texten sind keine Faulheit oder Ignoranz. :winke:

    Ich habe eine Rechtschreibschwäche.:mauer: Durch die Rechtschreibprüfung versuche ich die Fehler einigermaßen im Zaum zu halten.