Ladedichte KW

  • Ich habe jetzt jüngst in meiner 9mm Tanfoglio Lovex D032, D036 und D037.1 getestet. Und dies auch mit unterschiedlichen Geschossen und unterschiedlichen Ladedichten. D032 hat eine recht geringe Ladedichte, da das Pulver recht offensiv ist (bei Hexagon 62,3%, bei XTP 61,9) das D037.1 kam auf Ladedichten von 91,3% und 91,5%. Mit dem D037.1 und dem schwereren Hexagon-Geschoss waren die besten Streukreise zu erzielen. Man konnte aber auch beim XTP (115 Gr) sehr schön sehen, dass eine geringere Ladedichte einen größeren Streukreis verursachte. Höhere Ladungen gleichen Pulvers und mit demselben Geschoss brachten außerdem engere Streukreise als geringere Ladungen des Pulvers.

    Soviel zu "das spielt bei Kurzwaffen kaum eine/keine Rolle"...


  • Das sind mehr als 3%


    sind die Ladedaten von Hodgdon selber

    Aber es sind immer noch ca. 94% Ladedichte!

    "Everything else is just what you shoot before you shoot your first revolver from Freedom Arms!"

    "You can't have enough guns!"

  • H110 Loads should not be reduced more than 3%


    Vielleicht ist damit gemeint das der Min Load (um eine reduziert Ladung zu erhalten) auf keinen Fall mehr als 3% unterschritten werden darf?


    Nach Ladedichte hört sich das jedenfalls eher nicht an.