Erste Ladungen mit Los 240gn

  • Servus zusammen,


    ich habe vorgestern meinen 629 6,5" Revolver bekommen und möchte jetzt meine ersten Murmeln wiederladen.

    Schiessen werd ich das ganze auf 25m.

    Ich habe fürs erste mal Geschosse von Los gekauft weil ich in der 357 schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe.

    Also folgendes Setup:


    Los 240gr FP

    L6 40,7

    CCI LP 300

    Geco Hülsen


    Pulver habe ich zwei Sorten noch da die ich testen möchte:


    Lovex DO32 habe ich vor mit 9,5gr zu laden und


    VV340 würde ich mal mit 11gr probieren wollen.


    Das ganze würd ich mit FC Pressen.


    Kann man das so machen?

  • Moin.


    Sollte machbar sein.

    Zu Lovex kann ich nichts sagen.

    Bei VV kannst du beim N340 m.M.n. auch bei 10,5 gr einsteigen und in 0,1 gr Schritten erhöhen,

    bis du an eine passende Ladung kommst.


    Mein 629er zeigt, aber mit einem Frontier CMJ FP 245gr, mit 10,7 bis 10,9 gr VV 340 gute Ergebnisse.

    Hülse Magtech oder Geco

    Murom LP

    Frontier CMJ FP 245 gr

    OAL 41,1 mm

    Gewähr für nix.

    Einmal editiert, zuletzt von KN305 () aus folgendem Grund: OAL angepasst

  • Ahhh okay, danke für den tip. Sind die 41,1 mm oal die max für die Trommel?

    Hab es noch gar nicht ausgemessen.

    Die 41,1 mm hängen eher mit der Crimprille zusammen, da geht noch was von der Trommellänge.


    Ich habe vor Corona mal mit 300gr Geschossen und einer OAL mit 43,5 mm experimentiert.

    Vielleicht greife ich das Thema jetzt nochmal auf.

  • Ja ne crimprille haben diese Geschosse nicht. Na weeds mal probieren mit ner kleinen Menge. Werd sie schon delaboriert bekommen