Ladedaten 9,3x72R

  • Hallo, ich bin neu hier, seit 2008 Jäger und habe dieses Jahr den Wiederladelehrgang bestanden. Derzeit läuft meine Beantragung des Pulverscheines.


    Nun meine Frage: Ich benötige Ladedaten für eine SP- Patrone im Kaliber 9,3×72R um meinen Sauer und Sohn Hahndrilling wieder zum Leben zu erwecken.

    Ich habe im Buch wiederladen von K.D. Meyer gelesen das man eine Pressladung machen soll. Kann mir jemand genaueres sagen oder hat jemand Ladungen die erprobt sind.


    MfG

    Gallus1

  • RWS empfiehlt


    RWS Hülse

    RWS ZH 5341

    RWS TM-Flachkopf 12,5g 364er Dia

    L6=85,3mm

    41 - 45 gr R902

    oder

    47 -51 gr R903

    oder

    50 - 51gr R 907

    Dateien

    Ladedaten ohne jegliche Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    Listen my dear: no one makes a patsy of me!



  • Einfach FFG der Wahl bis zum Halsansatz einfüllen, Rütteln , evtl nachfüllen, Bleigeschoß mit ordentlicher Fettrille setzen, fertsch. Magnumzündhütchen nicht vergessen.

    FMJ oder gar Bleifrei Geschosse kann man bei Schwarzpulver vergessen. Präzision ist nach dem ersten Schuss hin.

    Bei alten SP Waffen sind die Laufmaße nicht der Norm entsprechend. Man sollte einen Laufdurchtrieb machen. Da kann man dann sehen ob man SP, Express oder Nitrozüge hat.

    "Stehle einem Mann die Brieftasche und er ist eine Woche lang Arm, lehre ihn das Wiederladen und er wird sein ganzes Leben lang Arm sein."

    Konfuzius