Welche Software

  • Hallo Wiederlader,

    ich bin Neueinsteiger und langsam am Aufbauen der Ausrüstung.

    Nun stelle ich mir die Frage welche Software ich verwenden soll.

    Entweder die von Quickload oder die GRT?


    Welche Software verwendet ihr bzw. welche ist einfacher zu bedienen?


    Danke schonmal für die Antworten.


    Gruß und Wmh

    FJg

  • Ich bin mit GRT glücklich. Im KW Bereich rechnet GRT zwar etwas vorsichtig, aber das ist gerade für einen Anfänger gut, da er nicht in die Verlegenheit kommt, zu überladen.

    Um Ladeleitern kommst du aber nicht herum, denn du mußt ja DIE Ladung finden, die zu DEINER Waffe passt.

    Bei LW Munition kann ich nicht mitreden.

    Bremsespätestens wenn du Gott siehst!:boe:

  • Ich verwende auch GRT und bin absolut zufrieden mit dem Aufbau, der Bedienung und den regelmäßigen Updates. Auch die errechneten V0 Werte decken sich fast 100% mit den reellen.

  • Nehme mittlerweile auch nur noch GRT und Reloada! (Doku, Anschussscheibe etc. geht damit gut)Wobei man aus Sicherheitsgründen alle Angaben, vor allem in den oberen Bereichen mit Vorsicht genießen sollte. Ladeleiter> Geschwindigkeit messen> Anzeichen für Überdruck beachten wäre mein Vorschlag für Einsteiger

  • Habe beide Programme, Verwende seit einem guten Jahr aber nur noch GRT. Da ist mir die Bedienung intuitiver. Auch finde ich den Datenimport von z.B Labradar ganz praktisch. Überhaupt auch die Möglichkeit die Ergebnisse in GRT zu dokumentieren, SK usw.


    Bezüglich Realitätsnähe der Ergebnisse scheint mir GRT bei LW die Nase vorne zu haben.


    Weiterer positive Punkte bei GRT sind für mich:

    - die Aktuallität/Präzision der Pulvermodelle gefüttert auch durch BA Messwerte der Community

    - OBT

    - Schnittstelle für 3rd Party Plug ins (soweit ich das richtig verstanden habe)

  • Ich verwende ausschließlich GRT für Langwaffen. Habe damit bis jetzt gute Erfahrungen gemacht und QuickLoad noch nicht vermisst.


    GRT ist aktueller sowie ich das verstanden hab. Das hat aber den Nachteil das manche Pulversorten da nicht aufgeführt sind.

  • Wie pflegst du die Labradar Daten ein? Geht bei mir irgendwie nicht...

    Einfügen von Chrony Daten in GRT