Welche Pulver verwendet Ihr in der .357Sig?

  • Hallo zusammen,


    ich bin noch in der Findungsphase, habe jetzt das Rottweil P806 ausprobiert und werde wohl wechseln (müssen).


    Bitte nur europäische Pulver nennen, vorzugsweise Vithavuori oder Reload Swiss.

    Bei Lovex-Pulvern habe ich starke Schwankungen zwischen den einzelnen Chargen und auch eine hohe Temperatursensibilität festgestellt.


    Momentan kreise ich um die VV N350 und 3N37 und um das RS 20 von Reload Swiss.

    Ein Bekannter von mir verwendet sogar das N105, aber da ist mir der Abbrand zu wenig.

    :)

    Wannimmer die Gesetzgeber sich bemühen, das Eigentum dem Volk wegzunehmen und zu zerstören oder es unter willkürlicher Macht zur Sklaverei zu zwingen, geraten sie in einen Kriegszustand mit dem Volk, das dadurch von jeglichem weiteren Gehorsam freigesprochen ist.


    John Locke (englischer Philosoph)

  • Ich habe mit dem N340 ganz gute Erfahrungen gemacht. 3N37 und N350 sollten aber auch funktionieren.

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • ICH würde Dir N340 empfehlen, da es sparsamer ist ( du bekommst mehr Patronen aus einem Behälter).

    Zudem würde ich dir auch gerne mal die Vihtavuori Reload App ans Herz legen.

    Die finde ich sehr praktisch. ;)


    Gruß Zielscheibe

  • VV hat auch gute Pulver und in deinem Fall auch LD dazu. Falls du LD willst würde ich auch VV nehmen.

    Ach wenn ich dir zu schnelleren Pulvern als das P806 geraten habe, beim RS24 hättest du sicher keine Probleme mit Pressladungen und ist viel Dampf dahinter wäre evtl ein Versuch wert.... Das RS20 braucht guten Druck zum sauberen Abbrand aber das kannst du ihm ja geben in der Patrone...