Automatischer Patronenauswurf bei der LEE classic Turret Presse

  • Automatischer Patronenauswurf bei der LEE classic Turret Presse

    moin,

    habe das eben durch zufall entdeckt, und es gefällt mir sehr gut. denke das beschleunigt die sache noch mal merklich.
    hat das hier schon jemand? gibt es das auch von anderen anbietern, z.b. hier in deutschland?

    inlinefabrication.com/collecti…c-turret-reverse-rotation

    Danke + ein schönes Wochenende,
    Thomas
  • Die Produkte von inlinefabrication kenne ich, nutze z.B. eine Rollerhandle von denen. Den Auswerfer habe ich auch schon gesehen, wäre mir aber den -recht hohen- Preis nicht wert und passt nicht in meine Arbeitsabläufe.
    Bei der Turret nehme ich z.B. die fertige Patrone raus und stelle sie in eine MTM-Patronenbox. Auf diesem Weg fährt der Zeigefinger gleichzeitig prüfend über den Hülsenboden, ob der Zündi richtig sitzt.

    Wenn du deine fertige Munition lose in eine Box schüttest, kannst du mit dem Auswerfer ein wenig Zeit sparen. Sortierst du die hinterher allerdings auch einzeln in eine Patronenbox ist der vorherige Zeitgewinn quasi wieder aufgehoben.
    Würde ich merklich Zeit sparen wollen, würde ich auf eine vollautomatisierte Dillon oder Hornady umstellen.

    Lagernd hat dieses Teil meines Wissens kein deutscher Händler, es gibt aber einige, die inline-Produkte führen. Du könntest bei Interesse z.B. bei grauwolf nachfragen, wann er das nächste Mal bei inline ordert und das mitbestellen kann. Ob das nennenswert günstiger als Direktbestellung ist, wäre dann zu prüfen...
    Angegebene Ladedaten sind immer ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!
  • Jo, für Massen-Entzünderei z.B. als Vorbereitung zum Nasstumblen ist das eine prima Idee. Hast du den reverse rod von inline? Hast du die zusätzlichen 3 "Zapfen" selber ergänzt, oder hast du dir das gleich so von denen liefern lassen?

    Bei der Kopfplatte hast du wahrscheinlich schlicht das Vierkantloch aufgebohrt, damit die Indexerstange sie nicht mit dreht? Why not, die Kopfplatten sind ja billig. :thumbup:
    Angegebene Ladedaten sind immer ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!
  • Die "Zapfen" sind Gummistücke, die auf dem Ende einer Madenschraube stecken. Vermutlich kann man die einfach abziehen, und dann mit entsprechend weniger (1 oder 2) Auswerfern arbeiten. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert, da ich bisher auf der Turret nicht lade, sondern nur entzündere. Dan hat sich aber ohnehin nicht davon abbringen lassen, mir zusätzlich zum 4-fach-Auswerfer einen normalen einfachen dazu zu legen.
  • Gemütlichkeit schrieb:

    moin,

    habe das eben durch zufall entdeckt, und es gefällt mir sehr gut. denke das beschleunigt die sache noch mal merklich.
    hat das hier schon jemand? gibt es das auch von anderen anbietern, z.b. hier in deutschland?

    inlinefabrication.com/collecti…c-turret-reverse-rotation

    Danke + ein schönes Wochenende,
    Thomas
    Hallo Thomas,

    ich nutze die Turret mit dem Inlinefab. und der Hornady Geschosszufuhr Matritze für kleinen Mengen bis zu 200 Stück und die gehne recht schnell.
    Man muss dann nur ab- und an das Rohr mit geschossen füllen (ich lasse das die Ammo Plant machen und halte das Röhrchen nur darunter) und die Hülse einschieben.
    Wenn man im Takt ist hast Du so viel Zeit die Hülse zu greifen und zu setzen das Du praktisch nicht aufhören musst die Presse zu bedienen.

    Das geht dann recht schnell. :D Ist dann eine Turret Rapido...



    Gruß Martin
  • Benutzer online 1

    1 Besucher