Beiträge von maritim68

    In einem anderen Bereich organisiere ich selber Sammelbestellungen, daher ist mir bekannt wie viel Arbeit und auch menschliche Enttäuschungen dahintersteckt.


    Daher ein dickes danke an alle, welche hier im Forum Sammelbestellungen organisieren.:clap:


    Hier im Forum nehme ich gerne bei Sammelbestellungen Teil und wurde bisher auch nicht enttäuscht.:thumbup:

    Dunkelschwarz

    Mir ist das vollkommen bewusst.:thumbsu: Nur viele wiegen sich mit einem hochwertigen Zylinder in Sicherheit. :autsch:Der Zylinder ist nun mal die größte Schwachstelle und muss zumindest so geschützt werden, dass er von den üblichen Öffnungsmöglichkeiten geschützt ist.


    Wir sind zwar keinen Schlüsseldienst, müssen aber im Monat ca.2 bis 5Türen öffnen. Die großen Augen sind immer herrlich, wie schnell die Tür offen ist.:tiha:

    Billige und hochwertige Zylinder haben alle die gleiche Schwachstelle. Stehen sie 1-2 mm vorne über, dann dauert es keine 10 Sekunden, dann ist die Tür offen. Wir haben schon festgestellt, dass sich sogar die hochwertigen Zylinder besser knacken lassen, wenn Sie vorne überstehen.

    Fleck



    Wenn es kalt ist und Schnee liegt, werfe ich auch gern den Grill an. Dann noch den Heizpilz anwerfen, damit die Frau nicht jammert.......


    Man sollte sich so lange daran erfreuen, bis das Grillen in Deutschland mit Holz, Kohle und Gas usw. wegen der globalen Erwärmung verboten wird.

    Mein Nachbar kanns immer kaum erwarten.

    Der holt dann immer sein Ketten Quad raus,

    und räumt das ganze Viertel.

    Das Kind im Manne......

    Den Mist brauche ich im Februar nicht mehr.:kotz: Daher bin ein großer Fan der globalen Erwärmung.:tiha:


    Bei ca. 40 Meter Bürgersteig und 300 Quadratmeter einfahrt, macht es mit der Schneefräse auch nicht die große Laune.

    Dann kommen noch die alten Leutchen hinzu, die sich mit ihren Schneeschaufeln bei den Nachbarhäusern quälen. Das kann man sich nicht ohne schlechtes Gewissen ansehen.:weinen: Dann eiert man auch noch schnell mit der Schneefräse über weitere 70 Meter Bürgersteig.:kotz:


    Wenn man mit allen Bürgersteigen fertig ist, kommt der Hirsch mit dem Schneepflug noch mal bei der Straße durch, um die letzten Schneekrümel von der Straße zu schieben. :cursing:Danach kann man wieder den kompletten Bürgersteig bei sich und bei Nachbarn Räumen.:kotz:


    Am Mittag erstickt man dann an Kuchen, der einen vorbeigebracht wird, der dann in die Gefriertruhe wandern, die bereits

    vor Kuchen überquillt.:mauer:


    Je nach Schneehöhe hat man schnell 4 Liter Benzin, für die globale Erwärmung durch die Schneefräse gedrückt:mauer:


    Nachtrag:


    Ich habe noch die Spezialisten vergessen, die mich immer mit Fragen zulabern, ob die Schneefräse einen Rußpartikelfilter oder Katalysator hat. :cursing:Meine Antwort ist immer die gleiche: Die hat keinen technischen Schnickschnack, dafür springt selbst nach Jahren beim ersten Startversuch an:happ:

    Alles älter als meine alte Bonanza von 1987, auch Turrets oder Progressive. Schätze mal die Rock Chucker oder Orange Crusher gibt es schon sehr lange.

    Bei einem Sammelsurium von Wiederladerartikel was ich erstanden habe, war eine RBS J3 und eine RCBS Rock Chuker II dabei. Die Erben haben was davon gelabert, das der ganze Krempel angeblich 40 Jahre im Keller lag. Mit der RCBS Rock Chuker II bin ich fleißig am Arbeiten. Die RBS J3 gammelt noch in einem Eimer gefüllt mit Diesel vor sich hin, bis ich sie vom Dreck befreie.

    Meine Wenigkeit ist mit der Taipan äußerst zufrieden.


    Bevor die Taipan am Anfang ausverkauft war, hatte ich eine der ersten Ausführung bei Frankonia mit einen 15 Prozent Gutschein ergattert.:thumbsu:

    Ich habe auch eine Garantie auf fünf Jahre abgeschlossen. Hierin sind pro Jahr eine Reinigung und Überprüfung der Waffe eingeschlossen. Hier gab es auch ein update von der Führungsstange und Feder und noch irgend ein update.


    Ich bezeichne mich als talentfreien Kurzwaffenschütze und mit der Taipan treffe sogar ich einigermaßen.:happ:

    Nachdem ich einige Sportschützen damit schießen lassen habe, welche auch wirklich gut schießen können, haben sich gleich drei Schützenkollegen eine zugelegt.


    Probiere mal bei deinen Schützenkollegen verschiedene Hersteller/Modelle aus. Ich denke immer, das eine Waffe wie ein Wanderschuh /Sportschuh ist. Das was anderen an den Füßen passt, muss nicht bei Dir passen. Was von Anfang an nicht passt, wird man später nie glücklich.

    Mädels und Jungs,


    was regt Ihr euch eigentlich auf? Die Grünen werden aller Voraussicht nach mit der CDU/CSU regieren. Dementsprechend werden den Grünen jetzt schon Steine in den Garten geworfen. Letztendlich will man später auch entsprechende Interviews bekommen, wenn diese in der Regierung sind.


    Im Forum wir diskutiert, ob Zündhütchen frei verkäuflich sein dürfen usw. Leute es ist doch klar, wenn wir später für Pressen, Pulverfüller, Zündhütchen, Geschosse usw. eine Erwerbserlaubnis benötigen würden, dann steigen auch die Versandkosten. Ich glaube keiner möchte 30€ Versandkosten(wie bei Schusswaffen) für ein paar Geschosse zahlen?


    Im Grunde ist es wie bei den Änderungen des Waffenrechts. Es wird viel geschrieben, alle regen sich richtig auf und passieren tut nichts!

    Normal müssten jetzt die Foren, Vereine, Verbände, Büchsenmacher, Hersteller alle an einem Strang ziehen und das ZDF zur Richtigstellung auffordern. Ab dem Moment kommt Bewegung auf und die anderen Medien und Parteien werden hellhörig.


    Der Beitrag im ZDF war nur der erste Testballon, ob es Reaktionen seitens der Hersteller, Verbände, Sportschützen, Jäger Wiederlader usw. gibt.

    Wenn es keine Reaktion gibt wissen sie, dass wir uns bei der nächsten Novelle vom Waffenrecht wieder zur Schlachtbank führen lassen.


    Die Wahlen stehen vor der Tür! Jetzt müsste die Industrie, Verbände, Büchsenmacher, Vereine, Sportschützen, Jäger, Wiederlader, Sammler usw. auf die Parteien zu gehen und fragen was sie für uns tun möchten, damit sie von uns gewählt werden.

    Wie war das noch mal? Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlachter selber......

    Wenn das noch länger dauert kann ich meine gestern gelieferte Hera 9er anschauen und putzen aber nicht schießen. Jetzt schon mindestens bis Ende Januar.


    Das ist schlimmer als wenn die Buffe nicht im Schrank stehen würde. :pinch:

    Kann ich nachvollziehen, da in meinen Schrank auch ein Neuzugang steht. Die Coronapause (für Verereine) wird vermutlich noch bis Mai gehen. Die Vereine werden wohl als letztes ihre Tore öffnen dürfen.:krat:

    Zum Glück bleiben die Kirchen immer geöffnet, damit wir für die Öffnung der Vereine beten können.:we:

    45ACP

    den Vorgang habe ich etwas blöd wiedergegeben. :asch:


    Als ich von entsprechender Stelle einen Anruf bekam, gab es ein nettes und wirklich sehr sachliches Gespräch!


    Mir war danach klar, dass die aufmerksamen Bürger, bei der nächsten Gelegenheit wieder mit einer unqualifizierten Meldung, einen Vorgang anstoßen werden den momentanen keiner braucht. Solchen Meldungen muss leider nachgegangen werden, auch wenn bekannt ist das alles seine Richtigkeit hat. Daher dürfen von meiner Seite aus, künftig keine dritten Personen meinen Hobbykeller während des Lockdowns nutzen.

    Bei dem letzten Lockdown habe ich mir im Kellerflur einen kleinen „Schießstand“ für Luftpistole und Luftgewehr geschaffen. Wahlweise kann ich auf 10 oder 15 Meter Schießen.

    Macht auch eine Menge Spaß und ich bleibe etwas in der Übung.

    Ich hatte auch ein paar Schützenkollegen die Möglichkeit eingeräumt jeweils alleine im Keller zu schießen, da der Keller über einen separaten Zugang verfügt.


    Zum Glück gab es beim zweiten Lockdown extrem aufmerksame Dorfbewohner:kotz: und somit dürfen meine drei Schützenkollegen nicht mehr bei mir schießen:kotz:.

    Hornetter

    Ich gehöre auch zu den Leuten, die nach dem Wiederladerkurs keine Patrone ruhigen Gewissens laden konnten.:asch: Ohne Informationen aus dem Internet oder aus dem Forum, wäre mir einiges um die Ohren geflogen. Auch hätte ich einiges an Wiederladerzubehör wegen falscher Handhabung gehimmelt.

    Nicht jeder hat das Glück, dass er einen Wiederladerkurs besuchen durfte, wo das benötigte Wissen vermittelt wird.


    Bei den anderen Punkten gebe ich dir vollkommen recht.

    Schreckschussrevolver 6mm Flobert (von meinem verstorbenen Vater) nebst Platzpatronen, Leuchtkugeln und Heuler haben ca.38 Jahre in diversen Kellern und Speicher verbracht.


    Ich habe den Revolver etwas sauber gemacht und er hat hervorragend funktioniert. Hätte nicht gedacht, dass nach ca.38 Jahren die Leuchtkugeln, Heuler und Platzpatronen noch funktionieren. Bei 30 Schuss inklusive Leuchtkugeln und Heuler, gab es nicht eine einzige Störung.


    Es war zum Jahreswechsel eine schöne Erinnerung an meine Kindheit und wir konnten den dunklen Himmel zum Jahreswechsel etwas erleuchten.

    Ein neues Jahr hat angefangen,

    die letzten Tage sind vergangen.

    Für das neue Jahr wünschen wir Glück,

    schaut nur nach vorne, nicht zurück.