Frage an Dillon Case Feeder Besitzer

  • Dillon

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage an Dillon Case Feeder Besitzer

    Hallo,
    ich beschäftige mich gerade gedanklich mit dem Dillon 650 Case Feeder.
    Da ich gerne ewas bastle und dabei noch sparen will, ergaben sich folgende Fragen:
    Was passiert wenn ich 9mm Hülsen in den Feeder mit großer Scheibe werfe ?
    Würde die halbe Förderleistung des Gerätes zum laden gerade noch genügen ?
    Gibt es außer der Aussparung der Sortierscheiben weitere Unterschiede wie z.B. versch. dick usw. ?
    Meine Vorstellung wäre eine Sortierscheibe für alle KW-Kaliber, spart Material und Umbauzeit.
    Danke
    MP
  • motorsägensammler schrieb:

    Würde die halbe Förderleistung des Gerätes zum laden gerade noch genügen ?
    Natürlich, beim manuellen Geschosssetzen immer.

    Der Case Feeder ist immer schneller wie du.

    Selbst wenn der mal leerfährt - 15sec Pause, und du kannst weitermachen.


    Gruß
    Natürlich:

    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
  • Ich hab anfangs auch gedacht "Ach den Case Feeder brauchst nicht " ... aber das änderte sich schnell, das Hülsen per Hand auffüllen nervt echt, und bremst enorm aus.

    ich hab alle 4 Scheiben für den Case Feeder ;)
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • Hi,
    erst mal vielen Dank für die Antworten.

    @Westo501 Ist das dann die LP (Large Pistol) ? Lädst Du auch 9mm ??

    @cableguybw 9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win ?
    Es gibt doch nur 4 Scheiben oder ? Pistol und Rifle je in small und large.
    Soweit ich das richtig sehe, SP für 9mm, LP für .357,.44 und 45.

    MP
  • klar gibts nur 4 :)

    SP für alles bis einschlieslich .357 mag LP ab 10mm/.40sw
    SR bis glaube .223 und eben LR für denn Rest.. in meinem Fall die .308
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • motorsägensammler schrieb:

    Hi,
    ...
    @Westo501 Ist das dann die LP (Large Pistol) ? Lädst Du auch 9mm ??
    Ja, ich glaube das iost die LP. 9 mm lade ich momentan nicht, hatte ich damit aber auch schon gemacht.
    Das ging auch, allerdings meine ich mich zu erinnern, dass einige Hülsen immer mal wieder rausgerutscht sind.
    Das ist aber kein Problem, weil die Geschwindigkeit der Scheibe hoch genug ist.
    Derzeit lade ich .357, .44 und .45 mit der Dillon und dieser LP Scheibe.
    Ich habe die Scheibe noch nie gewechselt und habe auch gar keine andere.
    Übrigens lade ich auch alle diese Kaliber mit der kleinen Scheibe / Stempel für Zündhütchen.
    Das baue ich auch schon seit einem Jahr nicht mehr um.

    Grüße
    Westo
  • Westo501 schrieb:

    Übrigens lade ich auch alle diese Kaliber mit der kleinen Scheibe / Stempel für Zündhütchen.
    ???

    Wie soll dann das gehen?

    Die LP ZH sind doch viel grösser wie die SP.

    Die LP dürften gar nicht in die ZH Scheibe für SP passen.


    Interessant. Das muss ich mir mal ansehen.


    Gruß
    Natürlich:

    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
  • ich könnt mir nur vorstellen denn Setzstempel drin zu lassen und nur denn kleinen nehmen.. die LP zh passen doch niemals in die SP Scheibe ?(
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • Es geht doch um den Case Feeder!
    Ihr kommt vom Thema ab. Nachher findet man hier nichts mehr. :teuf:
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
  • Ja, treppenfahrer hat Recht.
    Hier müsste eigentlich ein neuer Thread aufgemacht werden.
    Nur so viel noch:
    Ich Tausche natürlich die Scheibe für die ZH, nicht aber den Stempel.

    Grüße
    Westo
  • Hallo, ich habe bei meinem CaseFeeder die LP Scheibe für .357 und 45ACP.
    Mit dieser Scheibe kann ich aber leider nicht für 9mm Para nutzen. Oftmals sind zwei Hülsen in der Ausgabe, wobei auch eine von denen falsch rum liegen kann. Also muss ich ständig kontrollieren. Nicht wirklich arbeitserleichternd.
    Leider besitze ich keine SP Scheibe. 44€ für die Scheibe finde ich schon echt heftig.
    Im Inet habe ich auch schon nach Vorlager für einen 3D Drucker gesucht aber noch keine finden können, sonst hätte ich mir sie selber ausgedruckt.
    Vielleicht hat von euch einer eine Quelle für eine 3D-Druckdatei. Thinkiverse & Co habe ich schon durchsucht.
    LG
    Mike