Open Bulletfeeder aus dem 3D Drucker - Motor nicht mehr erhältlich

  • Der Motor ist lieferbar, die Frage ist wer will 1000 Stück bestellen........

  • Moin zusammen,

    Mir erschließt sich nicht, warum es zwingend der Original Motor sein soll.


    Habe dieser Tage den 60KTYZ mit 10 RPM aus China bekommen und in den ersten Versuchen funktioniert das gute Stück einwandfrei für 9mm.


    Mit den 10 RPM wird es für 6,5/7,62mm sicherlich eng, vermutlich wird es gar nicht gehen. Dennoch sehe ich diesen Motor für KW Geschosse als eine sehr gute Alternative. Insbesondere auch daher, dass er mit 230V läuft und nicht erst noch eine separate Spannungquelle erschlossen werden muss.


    Für 5 Stück habe ich inkl. Versand und Zoll ~65€ gezahlt.


    Sobald meine Bestellung mit Tastern eintrifft und verbaut ist, stelle ich das hier mal vor.



    Beste Grüße,

    Micha

  • Auch ein 220 volt motor lässt sich in der geschwindigkeit regeln

    Man muss nur das richtige bauteil dafür finden

    Es ist halt aufwendiger ......

  • Deshalb weil mein Relais zum steuern des Motors auf 12V läuft. Hat der Motor 230V, wären bereits zwei Steckdosen dafür belegt!

    M. E. reichen 5 rpm völlig, wenn man nicht herunterregeln möchte.

  • Der Motor ist lieferbar, die Frage ist wer will 1000 Stück bestellen........

    Das sage ich euch hoffentlich übermorgen.

    Mittlerweile fürchte ich mich mehr vor Politikern und ihren Schergen als vor Terroristen.

  • sehr schön, ich drück Dir die Daumen das es klappt,

    mir wurde der Motor angeboten, mit der Vorgabe

    innerhalb eines Jahres mindestens 1000 Stück abzunehmen,

    die ANfrage lief über Alibaba.com, Ansprechpartner war ein Keston Lee.....

    Ich nimm Dir gern welche ab wenn Du die bekommst


    viele Grüße


    Frank

  • Auch ein 220 volt motor lässt sich in der geschwindigkeit regeln

    Man muss nur das richtige bauteil dafür finden

    Es ist halt aufwendiger ......

    Stimmt, ich hab mir für meine Eigenbau-Hülsenzuführung einen 220V Motor aus dem Grillbereich geholt, der hat Drehmoment ohne Ende.


    https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F303129629739

  • Ich fürchte, dass mein Versuch ebenfalls gescheitert ist. Ich such mir jetzt einen alternativen Motor.

    Mittlerweile fürchte ich mich mehr vor Politikern und ihren Schergen als vor Terroristen.

  • Das ist schade,

    wenn DU etwas gefunden hast, laß uns das bitte wissen, ich favorisiere eine glleichstromlösung

    diese ist deutlich leichter in der Drehzahl zu regulieren


    Frank

  • Naja wenn der Motor nicht mehr verkauft werden soll, brauchen wir einen Alternativmotor!


    Unter #42 wurde bereits m. E. ein guter Motor empfohlen. Es wurden auch 37mm und div. 10 Euro Motoren auf Ebay genannt.

    Wichtig ist, der Durchmesser der Antriebswelle ist 6 oder am Besten gleich 8mm und deren Länge ist lang genug um den Antrieb zu realisieren.


    Bitte hierzu um Empfehlungen für einen 12V Motor und dessen Antriebsmitnehmer, der genug Drehmoment hat um damit ausreichend Geschosse anzutreiben.

  • Also

    alle hier genannten Ebay links laufen ins leere,

    der link nach Amiland ist auch tot, bzw der Motor ist nicht mehr im Programm,

    ansonsten sind nur noch links zu Alibaba da, wovon wir wissen, das die mind Bestellmenge haben......

    Also ist nix mit sind genügend andere verfügbar


    Frank

  • Wenn man nicht konstruieren kann, bleibt nur ein Motor zu nehmen für welchen es bereits eine Basis gibt.

    AmmoMike hat die jeweiligen Motorenbezeichnungen angegeben und diese findet man auch in div. Shops zu kaufen. Bei der Suche auf google sogar auf Seite 1.

    Wenn man konstruieren kann, sollte man auch einen passenden Motor auswählen können.

  • kannst Du mir bitte die Motorenbezeichnungen geben ?

    Ich habe nix schriftliches von Ammomike, nur die Dateien zum drucken

    danke

    Frank

  • Sobald klar ist, welcher Motor in Frage kommt, kann man ja eine Base für den Motor passend machen.
    nur muss erst der Motor klar sein...

    Sämtliche Daten ohne Gewähr. Jede Person handelt in eigener Verantwortung!

  • Kehrmaschine schreibt doch es gäbe verschiedene Motoren die passen...

    Ich kann leider nicht programmieren, bin froh das ich den Drucker jetzt habe, und die Dateien,

    gedruckt habe ich bisher noch nix, aufgebaut ist er aber schon....

  • kannst Du mir bitte die Motorenbezeichnungen geben ?

    ach so, na das ist ja kein Problem.
    ich würde NICHT den starken 230V Motor nehmen. Der zerlegt dir vermutlich das PLA...


    Sämtliche Daten ohne Gewähr. Jede Person handelt in eigener Verantwortung!