Intervall Laufreinigung Kupfergeschosse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gattler8.8 schrieb:

    @reload10
    Hab gerade das Ammoniak bekommen...werd heute Abend mal Ben Versuch starten :D

    Hab's über Amazon bestellt,5×1L mit Versand 20,50€
    Dann kanns ja losgehen mit dem Erstputz...
    :D

    Du wirst erstaunt sein was da für Farben ausm Lauf kommen....und wie lange es dauert bis der wirklich sauber ist...
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • Der Brüller...
    Man sieht wieder die Hohnspuren der Felder....(Savage Lauf)


    @reload10

    Darfst dir ein Fleißbier für den Tipp aufmachen.
    Bilder
    • 20180103_161631.jpg

      709,33 kB, 1.836×3.264, 24 mal angesehen
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • Basse202 schrieb:

    etwas off topic..
    hab jetzt mal nach deinem Beitrag 25%iges Ammoniak (salmiak) bestellt.. mal schauen wie viel besser es ist als robla solo..
    Also ich hab jetzt nicht direkt gesagt Ammoniak wär "viel besser"... ;)
    Ich hab aber gesagt das Ammoniak um ein vielfaches günstiger ist und Robla auch auf Ammoniak basiert..Riecht man ja auch... :S X/

    Ich weiss jetzt nicht genau was Robla sonst noch enthält.
    Aber das was ich für mich sagen kann ist das 25% Ammoniak mindestens genau so gut ist...Bei deutlich weniger Kosten...
    @Gattler8.8 war ja ganz begeistert dass er seine Laufhohnspuren mal wieder gesehen hat.....Die er wohl seit dem ersten Schuss durch den Lauf bisher nie wieder gesehen hat... ^^

    Auf jeden Fall funktionierts...

    Wichtig ist auf jeden Fall hinterher gut trocknen....ggf. auch mal mit reinem Wasser durchwischen und trocknen... und dann gut einölen.

    Wenn Du noch weitere Anwendungsfragen hast schick mir gerne einfach ne PN.
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • erwin schrieb:

    Basse202 schrieb:

    hab jetzt mal nach deinem Beitrag 25%iges Ammoniak bestellt .
    Da wirst Du nicht viel Unterschied feststellen ,verwende die Lösung auch , habs in der Apotheke geholt .

    Erwin
    Was hast da bezahlt..?

    @cleaner

    Kannst du das hier ab dem Post von @Basse202 wo er von dem Ammoniak anfängt mal abtrennen und in den Thread "Laufreinigung bei Bleifrei....." verschieben..?

    Is ja gut darüber zu reden...Aber hier geht das dann unter...
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • erwin schrieb:

    reload10 schrieb:

    Was hast da bezahlt..?
    Ich glaube , es waren 6€ für ein Liter , Laborqualität
    Erwin
    Naja... Der Liter reicht ja ewig...
    Aber ansonsten bekommst auch 10L für 28 Euro frei Haus rum. Technisch. Ist auch zu 99,9% rein.
    Nur zur Info wenn du mal grösser nachkaufen willst...
    Laborqualität brauchts glaub für Waffenreinigung jetzt nicht. Technisch reicht da locker...
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • Servus, perfekt!! Hier gehört es hin!!

    Ich habe bisher immer mit Robla mil gereinigt.. jetzt sind wieder ca. 30-40 Schuss Kupfer durch und ich werde demnächst mal wieder putzen.
    Dann werde ich sehen wie gut es ist und ob man nen Unterschied sieht.

    Bisher habe ich nach dem Verwenden von Robla immer mit Brunox paar mal durchgewischt. Das ging dann auch immer gut und war geschützt gegen Rost
    Mein Name ist Hase... :) deshalb keine Garantie... für nix.. ;) :ja: :la:

    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3
  • Basse202 schrieb:

    Servus, perfekt!! Hier gehört es hin!!

    Ich habe bisher immer mit Robla mil gereinigt.. jetzt sind wieder ca. 30-40 Schuss Kupfer durch und ich werde demnächst mal wieder putzen.
    Dann werde ich sehen wie gut es ist und ob man nen Unterschied sieht.

    Bisher habe ich nach dem Verwenden von Robla immer mit Brunox paar mal durchgewischt. Das ging dann auch immer gut und war geschützt gegen Rost
    Kannst ja hier dann von Deinen Erfahrungen berichten.

    Nach dem Ammoniak empfehle ich unbedingt erst gut trockenwischen. Und dann einölen.

    Für die Jagdwaffen die regelmäßig in Gebrauch sind nehm ich übrigens Eds Red zum Lauf ölen.
    Vor der Verwendung natürlich trocken ziehen.

    Wenn länger konserviert wird ein gutes 2 Takt Öl.

    Beides ist meiner Meinung nach besser als die ganzen Sack teuren Waffenöle.
    Mindestens aber genau so gut.
    Bei viel weniger Kosten.

    Gerade bei 2 Taktöl schätze ich den dicken zähen Ölschutzfilm den es hinterlässt wenn man es satt aufträgt.
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • Bisher habe ich meine Wechselläufe mit nem mix aus Brunox und WD40 innen immer saftig eingesprüht..

    an 2T Öl hatte ich noch nie gedacht.. Hydrauliköl wäre dann sicher auch ne Alternative oder?
    Mein Name ist Hase... :) deshalb keine Garantie... für nix.. ;) :ja: :la:

    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3
  • Basse202 schrieb:

    Bisher habe ich meine Wechselläufe mit nem mix aus Brunox und WD40 innen immer saftig eingesprüht..

    an 2T Öl hatte ich noch nie gedacht.. Hydrauliköl wäre dann sicher auch ne Alternative oder?
    Hydrauliköl würde ich nicht nehmen - da könnte ggf. noch einiges andere drin sein.

    Ein gutes 2-T-Öl kostet ~8-10 Euro der Liter und hält ziemlich lange...
    Reib mal einen Lauf aussen satt damit ein, stell ihn ein paar Wochen weg... und schau ihn Dir dann an...


    WD-40.... Dieses ehemals so gehypte Wundermittel... :S

    Musst mal ein bissel drüber lesen...

    WD-40 ist KEIN ÖL..!

    Es besteht zu einigen Teilen aus Petroleum und zum Rest aus einem Reinigungsmittel, das noch dazu ziemlich giftig ist...
    WD-40 ist eigentlich ein Rostlöser und Reinigungsmittel. Ein (teilweise) guter Etiketten-Entferner etc.

    Aber es ist kein Öl und meiner Meinung nach auch nichts um Stahl sauber zu konservieren.
    Wenn man es alle paar Wochen nachsprüht vielleicht. Dann wirkt vielleicht das bissel Petroleum da drin...
    Aber nichts für längere Zeit oder ums richtig zu machen.
    Ein Grossteil von dem Zeug verflüchtigt sich auch schnell und hinterlässt einen Petroleumfilm.

    Petroleum rein kostet übrigens ~5 Euro der LIter und wurde schon vor + 100 Jahren als Rostlöser verwendet...
    (Bitte nicht mit Lampenöl gleichsetzen - da sind noch andere Dinge, Aromen usw. drin, die man eher nicht wirklich am Stahl haben will...)


    Brunox hab ich mich jetzt noch nicht näher damit beschäftigt... Ist für mich aber eins dieser 1000 Mittelchen die in kleinen Fläschchen mit tollen Farben für ultrateuer verkauft werden....aber letztendlich kein Mensch wirklich braucht..weil es ein gutes Öl einfach auch tut.
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • Das mit dem WD 40 haben ich schon oft gelesen, aber da wir es bei uns in der Firma verwende und ich seh wie lange das Zeug irgendo dran bleibt und schmiert hatte ich es für meinen zweck als gut erachtet.

    Hatte auch schon mal mit dem Gedanken gespielt ziehöl zu verwenden, das haben wir hier auch literweise rumstehen..

    Im Endefekt wird es darauf rauslaufen, dass alles besser ist als nix zu machen.. und ich mach die Wechselläufe sowiso einmal im Jahr Sauber und öle sie neu ein.. rost konnte ich bis jetzt noch nicht feststellen..
    Mein Name ist Hase... :) deshalb keine Garantie... für nix.. ;) :ja: :la:

    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3