.32 S&W long- welche Matrizen - welcher crimp ?

  • Zum wiederladen von .32 S&W long hätte ich mal gerne eure Tipps, Erfahrungen.


    Welche Matrizen nutzt ihr, Hornady, Redding, RCBS, Dillon und warum ?


    Taper, Roll ? Kein crimp. Wenn ja, direkt beim setzen oder als vierter Arbeitsgang ?


    Danke für Infos ;)


    :peit:

  • Hallo @Watkatter,
    Zuerst mal muss ich wissen was für eine Pistole oder Revolver hast Du.
    Das wäre wichtig!!
    Sonst können wir nicht helfen.
    Gruss

    Grüsse


    :wdl_blue: Dillon 650;. :wdl_blue: Dillon 650;. :wdl_rot LEE 1000 ;. :wdl_rot Lee Classic Cast;. :prli: Mark XVI;.



    ........Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!!!!.....

  • Soll es .32long WC werden, für eine GSP?
    Dann musst Du auf einen passenden Setzstempel achten.
    Ich nutze RCBS und Hornady Matrizen und einen leichten Rollcrimp am/hinter dem Geschossende.
    Ob in einem Arbeitsgang oder getrennt macht bei mir keinen Unterschied in der Präz.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Oh hi,


    ja es ist .32 S&W long WC und die Waffe ist eine Haemmerli 280

  • Was für schnelle Pulver hast Du?
    (Vectan BA10, VV N310,Rotweill P801,usw....)
    Was für Geschosse hast du? Wenn keine dann nimm H&N 314/100 für die Hämmerli.
    Dann kann ich dir gute Ladedaten geben von der 280er.

    Grüsse


    :wdl_blue: Dillon 650;. :wdl_blue: Dillon 650;. :wdl_rot LEE 1000 ;. :wdl_rot Lee Classic Cast;. :prli: Mark XVI;.



    ........Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!!!!.....

  • Hi


    Pulver ausschließlich P801


    Geschosse von Ares und auch mal H&N , die verkupferten . Mit denen bin ich eher zufrieden als Ares.
    Ich habe wegen crimpen gefragt, ich habe mal die LEE factory crimp Matrize benutzt, ist aber schwierig und umständlich einzustellen,
    von daher dachte ich auf entweder Roll oder Taper umzusteigen.

  • Hi


    Pulver ausschließlich P801


    Geschosse von Ares und auch mal H&N , die verkupferten . Mit denen bin ich eher zufrieden als Ares.
    Ich habe wegen crimpen gefragt, ich habe mal die LEE factory crimp Matrize benutzt, ist aber schwierig und umständlich einzustellen,
    von daher dachte ich auf entweder Roll oder Taper umzusteigen.

    @Watkatter
    sorry, aber was ist an der LEE FC-Matrize kompliziert?
    Die FC-Matrize wird bis auf die Halteplatte/ den Hülsenhalter runtergedreht. Genau wie die Kalibriermatrize. Danach wird nur noch ober an der Justierschraube die Crimpstärke eingestellt.
    Grundeinstellung für den Crimp: Erst Justierschraube ausreichend rausdrehen. Dann abgeschossene Hülse bis Anschlag in die Matrize fahren und die Justierschraube bis zum Hülsenmundkontakt reindrehen.
    Danach wahrscheinlich noch etwa eine viertel Umdrehung weiter reindrehen und Dein Crimp stimmt.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Hallo,


    erstmal vielen Dank für eure Mühe und Hilfe. :!:
    Wegen der Justierung der FC Matrize....ok, ich probiers nochmal, ich hatte sie nicht ganz bis zum HH runter, nur 2/3
    und das einstellen der Schraube war so, reingedreht und noch ein Stückchen und kein crimp, weiter rein und dann steckte
    die Hülse fest und ließ sich ganz schwer wieder rausziehen und war dann kaputt, also der Hülsenmund war eingerissen
    und genau diesen feinen Grad des richtigen crimpens zu finden, das meinte ich mit umständlich.


    Aber gut, ich arbeite weiter daran und als nächstes gibts H&N Geschosse :thumbsup:

  • Bitte und viel spass.... :kl::peit:

    Grüsse


    :wdl_blue: Dillon 650;. :wdl_blue: Dillon 650;. :wdl_rot LEE 1000 ;. :wdl_rot Lee Classic Cast;. :prli: Mark XVI;.



    ........Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!!!!.....

  • @Watkatter,
    Die FC-Matrize muss bis auf die Hülsenhalterung runter, sonst stimmt der ganze Arbeitsprozess nicht.
    Das P801 ist ein hervorragendes Pulver für die .32WC.
    Und wenn Du dann noch die gefetteten H&N WC-Geschosse nimmst, solltest Du sehr glücklich werden. Ladedaten anbei!
    https://www.hn-sport.de/de/reloading/wc-hb-313-100-gr-l
    https://www.hn-sport.de/de/reloading/wc-hb-314-100-gr-l
    Viel Erfolg.

    Grüße vom Jupp :)


    :!: Jeder Wiederlader handelt auf eigene Verantwortung. :!:

  • Hallo zusammen.

    Welche Lyman Lube Sizer/RCBS Lube-A-Matic Fett- und Kalibriermatrize soll ich für die .32 S&W Lond Wadcutter aus der RCBS 82060 Kokille nehmen?

    Bin irgendwie an der .312 - .314 Auswahl irritiert...

    Welche wäre die Richtige?

    Geschoßen wird aus einer GSP.

  • Ich kenne niemand der nicht .314 für die GSP verwendet.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot