Edelstahlstifte trocknen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Edelstahlstifte trocknen

    Guten Morgen liebe Wiederlader,

    ich habe mir den Lyman Cyclon gekauft und bin tolal begeistert. Bis auf die Tatsache, dass die Patronen etwas matt aus dem Tumbler kommen ist das Ergebnis super.

    Aber eine Sache hätte ich da noch:
    Ich habe bis jetzt noch keine schlaue Lösung gefunden, um die Edelstahlpins zu trocknen um diese zu lagern. :rauch:

    Hat jemand von Euch eine Lösung?

    Viele Grüße
    ANFÄNGER AUS NRW - Ich würde mir nix glauben und alles was ich sage dreimal prüfen. :krat:
  • matt sind die bei mir nur, wenn das Wasser zu sehr verschmutzt ist. Einfach sauberes Wasser rein und noch mal kurz drehen lassen und die strahlen in frischem Glanz
    Wat sachte meine Liebste? Schatz, mit dreckigem Wasser kann man nicht putzen.
    Woher weiß die dat :krat: :bue:
    jeder muß selbst wissen, was er tut
  • dallartz schrieb:

    Guten Morgen liebe Wiederlader,

    ich habe mir den Lyman Cyclon gekauft und bin tolal begeistert. Bis auf die Tatsache, dass die Patronen etwas matt aus dem Tumbler kommen ist das Ergebnis super.

    Aber eine Sache hätte ich da noch:
    Ich habe bis jetzt noch keine schlaue Lösung gefunden, um die Edelstahlpins zu trocknen um diese zu lagern. :rauch:

    Hat jemand von Euch eine Lösung?

    Viele Grüße
    Hallo @dallartz

    Brauchst eigentlich nicht trocken. ...

    Könntes dir ein Nudelsieb(und wenn es zu grobmaschig ist mit nem Küchentuch auslegen) und die Pins ins Sieb leeren.
    An ne warme Stelle stellen und gut.
    Gruss Stefan
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • Pins trocknen? Nö, das mache ich wie Cleaner.

    Nach Spülgang mit sauberen Wasser aus der Regenwasser Zisterne kommen die wieder in die Trommel.

    Die trocknen von alleine. Ich lasse allerdings den Deckel ab, so das die Feuchtigkeit raus kann.


    Stumpfe Hülsen hatte ich bei Benutzung des mitgelieferten Zeuges bzw. Autoshampoo.

    Aldi Geschirrkonzentrat plus 2 Teelöffel Zitronensäure, und die Dinger glänzen wie neu.


    Aber auch nicht glänzende Hülsen schiessen prima ... Hauptsache absolut trocken!


    Gruß
    Natürlich:

    Alle Sprüche / Schriftsätze ohne Gewääähr.
  • Benutze auch den Cyclone. Ich lasse die Pins einfach in dem mitgelieferten Sieb trocknen. Jeden Tag einmal durchschütteln und die Pins sind nach 3-4 Tagen trocken.

    Ich benutze zum Reinigen einen Teelöffel Spüli und 2 Teelöffel Citronensäure.

    Die letzten Male habe ich die Hülsen dann noch in einer Sodalösung neutralisiert und anschließend gespült. Wahrscheinlich reicht aber gut abspülen auch.