PALSSONIC Eco Ultraschallreiniger UD06, 6,5 Liter

  • Moin zusammen

    hat den jemand im Einsatz?

    Sportliche Grüße

    https://www.allpax.de/product_info.php/info/PALSSONIC-Eco-Ultraschallreiniger-UD06-6-5-Liter.html

  • Genau das Gerät habe ich nicht. Ich habe aber ein Gerät mit so ziemlich den gleichen Leistungsdaten/Volumen.


    Wenn man sich so ein Gerät nur zulegen möchte um Hülsen zu reinigen, würde ich das nicht machen. Dann lieber ein Gerät für die Nassreinigung.


    Wenn man sonstige Bauteile reinigen möchte wo man nicht so gut "in die Ecken kommt" ist so ein Gerät u.U. hilfreich.

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Sehe ich ähnlich. Mein USR hat ähnliche Daten. Zum Hülsenreinigen, selbst mit sauteurem Spezialreiniger ist das aus meiner Sicht nicht geeignet. Ich nutze den USR zum reinigen von Waffenteilen. ==> und ab und zu für Vergaserteile. Das macht er richtig gut.

  • Hallo,


    Ich habe so eins mit 6l Volumen, ich schmeiß da ziemlich alles rein. Hülsen allerdings nur zur vor reinigung mit Zündhutchen und autoshampoo mit dem wax drin, zum geschmeidigen kalibrieren und entzündern auf der lee app.


    So ein USR ist nie verkehrt, wenn man zuhause viel arbeitet und Zeug reinigen muss.


    LG Marco

  • 6l


    Ich verwende aber auch spezielle chemische Mittel. Je nach Anwendungsbereich und Materialien sind dafür unterschiedliche Mittel und unterschiedliche Temperaturen geeigneter oder weniger geeignet...

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ein ähnliches ultraschallgerät nutze ich auch für Waffenteile. Das ist nicht zu toppen, weils selbstständig überall hinkommt.


    für welchen zweck benötigst du es denn?

    Für Hülsen aller Art gedacht....

  • Da empfehle ich dir dann doch einen nass Tumbler mit Pins statt ein U-Schall Gerät

    - Versuch macht kluch -

    Das Geld kannst du in dem Fall besser investieren (meine Meinung) :winke:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Da empfehle ich dir dann doch einen nass Tumbler mit Pins statt ein U-Schall Gerät

    - Versuch macht kluch -

    Das Geld kannst du in dem Fall besser investieren (meine Meinung) :winke:

    Schließe mich Zacapa vollumfänglich an! Ich hab auch zuerst ein USB mit 6l Fassungsvermögen für meine Hülsen angeschafft. Leider nicht das gewünschte Reinigungsergebnis - auch nach Durchprobieren sämtlicher Zusätze und DIY-Mittelchen. Dann hab ich mir aus einem Weithalsfass, einem Wischermotor und ein paar anderen Teilen einen Nasstumbler gebaut. Der wird mit Edelstahlpins, Zitronensäure und ein paar Tropfen Flüssigwaschmittel gefüttert und seitdem sind die Hülsen blizeblank! Das USB nutze ich zum Reinigen meiner KW Teile und ab und zu auch für Teile aus der Werkstatt...

    Besorg oder bau dir gleich einen Nasstumbler...dann sparst du dir Zeit und Lehrgeld!

  • Auch von meiner Seite eine klare Empfehlung:


    Nasstumbler wenn´s sauber sein soll.


    Ich habe keine Lust mehr immer die Krümel vom Granulat aus der Presse zu pulen.