Einsteiger Set

  • Hallo,


    ich bin absoluter Neuling und werde den Lehrgang auch erst Ende März besuchen.


    Da ich auch keinen Zugriff auf Wiederlader-Werkzeug habe bzw nur sehr eingeschränkt, werde ich mir alles neu kaufen müssen. Dabei ist mir aufgefallen, dass schon einiges in den Einsteigersets vorhanden ist, wie z.B. eine Waage etc...


    Meine Frage nun kann mir jemand etwas empfehlen oder ist es absoluter Blödsinn sich ein Set zu kaufen oder gibt es bessere Sets oder oder oder....


    Ich habe zwei für mich ins Auge geschlossen welche in der selben Preiskategorie spielen ca 430-450 €:


    - Hornady Einstegersatz L-N-L Classic Kit


    - RCBS Rock Chucker Supreme Master Kit



    Ich freue mich auf alle Fälle auf Anregungen und Hilfe :)


    Gruß Bernd

  • Das ist hier schon Sehr oft diskutiert worden.

    Die Tendenz geht gegen ein Kit.

    Ausserdem muss ja auch nicht alles direkt neu gekauft werden.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Du musst dir erstmal klar werden was du laden möchtest. Dann anhand dessen ne sinnvolle Entscheidung treffen.


    Ich würde kein Set kaufen, hab ich damals auch nicht.

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Ich möchte vorerst nur .308 laden später wahrscheinlich .222.


    Wenn ich mir gebrauchte Pressen anschaue bei den üblichen Online Börsen, dann werden die alle sehr teuer gehandelt gerade von RCBS oder sie sind halt wirklich stark veraltet oder einfach auf.

    Neu würde ich für eine Presse wenn ich diese günstig bekomme schon mindestens 220 € ausgeben müssen. Dann benötige ich noch eine Waage etc. Die Idee dahinter von mir ist einfach nur, wenn ich das Werkzeug gebraucht mühsam zusammensuche welches ich zu Anfang benötige spare ich vielleicht 50 EUR und es ist noch immer gebraucht. Bei mir ist es halt problematisch da ich noch keine Wiederlader persönlich kenne und somit auch keinen Zugriff auf evtl gebrauchte Werkzeuge habe.

  • Als Presse der Klassiker die Rockchucker oder wenn man etwass mehr laden möchte die Lee Classic Turret.

    Dazu kannst hier im Forum genug infos finden in der Rubrik "Presse".


    Als Waage habe ich einen PLC 200 von G&G, ne analoge Waage würde ich mir nicht kaufen.


    Matrizensatz: Hornady Custom Grade Die : ist Preisleistungsmäßig das Beste und Sinnvollste.


    Tumbler oder Ultradschallbad: Habe beides- sich einfach mal einlesen was dir am besten liegen würde und was dir wichtig ist.


    Schau hier einfach mal in die Rubriken rein, da findet man schon viele Infos

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Hallo Bero ,

    ich stand vor kurzem genau vor dem selben Problem bzw. vor der selben Auswahl.

    Ich habe mich dann für das Rock Chucker Supreme Kit entschieden und den kauf nicht bereut.


    Als Matrizen für den Anfang die Hornady Custom Grade. Nur bei der Digitalen Waage konnte ich mich noch nicht entscheiden. Macht aber auch nichts, da in dem Set erst mal ne analoge mit dabei ist.


    Bist du rein zufällig Ende März in Vollmerz mit dabei?

  • Schau doch mal beim Andi.

    Wiederladen Ruhrgebiet.

    Macht super Angebote und sehr gute Beratung. Von ihm hab ich meine Rote :wdl_rot

    Soll keine Werbung sein.

  • Ich habe mich bewusst gegen den Entladehammer entschieden und lieber ne Geschossziehmatrize mit Spannzange von RCBS gewählt. Ist etwas angenehmer als das martialische rumgehämmere :boe:

  • Eine Gold oder Schmuckwaage super Idee! Allerdings ist erstmal eine analoge im Kit dabei. Aber für ein Upgrade sicherlich top!

    Wenn es etwas mehr kosten darf....

    http://www.egun.de/market/item.php?id=7152548

    Hatte ich auch schon mit dem Gedanken gespielt. Ich muss mir mal durchrechnen was ich wirklich benötige und was es kosten wird... Und evtl. ist das Kit die bessere Wahl. Wobei ich auch eher zu RCBS tendiere aber nur aufgrund der zahlreichen Anderen Meinungen.

    Hallo Boxer ,


    vielen Dank für deinen Beitrag! Als Neuling wie ich einer bin weiß man ja garnicht mehr was richtig und was falsch ist...

    Ich absolviere den Lehrgang im Emsland. Ist in unmittelbarer Nähe von meinem zu Hause :)



    Schau doch mal beim Andi.

    Wiederladen Ruhrgebiet.

    Macht super Angebote und sehr gute Beratung. Von ihm hab ich meine Rote :wdl_rot

    Soll keine Werbung sein.

    Vielen Dank Stringer, ich werde es direkt bei einer Suchmaschine eingeben :) und schauen was er so im Laden hat.

    http://egun.de/market/item.php?id=7360261 und dazu noch ein Entladehammer und n Hülsentrimmer (Lymann). Hat bei mir für den Anfang gereicht... .

    Thomas du sprichst mir aus der Seele! Zumindest tendiere ich im Moment dahin.

  • Ich muss mir mal durchrechnen was ich wirklich benötige und was es kosten wird...

    Bei dem Kit in meinem Link ist erst mal alles dabei.

    Was Du dann wirklich nicht brauchst kannst Du wieder zu Geld machen.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Bero


    Du kannst mit Hornady oder RCBS eigentlich nichts falsch machen, egal für welche du dich entscheidest.


    Du merkst recht schnell, wenn ein Werkzeug oder Arbeitsablauf nicht zufriedenstellend für dich ist. Dann nicht lange ärgern, einfach beim Egon wieder verkaufen und das passendere kaufen.


    Wichtig ist, dass du deine eigenen Erfahrungen machst. Was für andere passt, muss dir nicht unbedingt liegen. Einfach mal anfangen und selbst die Werkzeuge anfassen/ausprobieren, alles andere kommt beim arbeiten bzw. lernen.

  • Ich persönlich tendiere seit ein Par Jahren immer mehr zu Hornady die Matrizen die Geschosse einfach nur Geil 😜

    Da macht Wiederladen echt Spaß die Präzision ist wiederholbar, da die Qualität der Geschosse wirklich gleich bleibt. Und ja ich schaue nicht auf den Preis, mich interessiert nur das Trefferbild auf der Scheibe.

  • Hornady ist Super, die Geschosse sind gut und deutlich günstiger als Sierra bei den Geschossen.


    Bei den Matrizen ist die Custom Grade Die fast auf dem Niveau von Forster.

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • ich bin absoluter Neuling und werde den Lehrgang auch erst Ende März besuchen.

    :kl::sm03:



    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

    Hast du da mal ein wenig reingeschnuppert.....

    Was für eine Presse soll ich mir kaufen?


    Da sind tolle Tips und Informationen zu finden.

    Messen geht über Glauben!:zilsch:
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich:la:

  • Prinzipiell kannst du auch gut gebraucht kaufen...


    Nur nicht die Frankonia TopShot 1000!!!! Sieht extrem solide aus, ist aber Kernschrott!

    Interessanterweise vagabundiert das Teil noch hartnäckig auf dem Markt rum