.45 ACP mit VECTAN BA 10

  • QL Ladedaten BA10.jpg

    so, hier die Messwerte.

    Hintergrund, es gibt kaum eine verlässliche Aussage über Vectan Pulver. QL rechnet eh nur theorie, also im QL eine Maxladung errechnen lassen und ab zur DEVA.

    Bin aber schon erstaunt, dass die Wahrheit über QL liegt oder sich mindest deckt.

    Übrigens, diese Kombi geistert auch im Netz irgend wo rum !!!


    Lauf: 5"

    Pulver: Vectan BA 10, 3,9 grs

    Geschoß: H & N SWC RN HS 230 grs

    L6: 31,5 mm

    Hülse: CBC, kalibriert auf CIP

    Anzünd: CCI 300

    Druck max: 1300 bar


    Messwerte:


    lfd. Nr.
    V3 m/s
    Druck bar
    1
    237 1281
    2 237 1378
    3 243 1280
    4 236 1353
    5 235 1371
    6 239 1364


    Mittelwert: 238 m/s, 1338 bar


    ACHTUNG!

    Entspricht nicht den gesetzlichen Anforderungen !



    Angaben NobelSport/Vectan Frankreich (Online):

    1. FMJ 230 grs min 3,1 max 3,9

    2. FP-FMJ 230 grs min 3,2 max 4,0

    3. FMJ-RN 230 grs min 3,4 max 4,2


    L6 laut CIP, keine weiteren Angaben bezüglich Geschoß



    jeder muß selbst wissen, was er tut

    Einmal editiert, zuletzt von 45ACP () aus folgendem Grund: Nachtrag wg Ladedaten NobelSport

  • CIP ist bei . 45ACP 32,39mm

    Du hast da fast max. Ladung rein und 0,9 mm kürzer!

    Das macht mind. 200 Bar Steigerung!

    Würde dann ja passen.

    Gruß Stefan

    :schlahund:


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! alle Landedate ohne Gewähr...

  • Die Länge von 31,5 passt zum Geschoss, dann aber weniger Pulver rein. Da reicht 3,2 locker für den mip

    Gruß Stefan

    :schlahund:


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! alle Landedate ohne Gewähr...

  • stimmt.

    Sollte eh nur eine Testladung sein. So habe ich jetzt Fixwerte für QL, mit denen ich rechnen und umrechnen kann. Ich kenne nun die tatsächlichen Drücke und kann die in QL anpassen

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Hey 45ACP wie teuer ist so eine Überprüfung bei der DEVA

  • Versand mit Waffen Kurier Neu = 23,68 Euro

    Abholung i. d. R. am nächsten morgen, am Folgetag beim Kunden


    DEVA:

    Grundgebühr Gas- und Geschwindigkeit = 17,76 + mwst

    pro Einzelmessung = 3,36 + mwst


    MWSt ist übrigens 7%

    kommt eventuell noch die Kurve für den Druckverlauf nach Wunsch hinzu, hab ich aber nicht

    Das QL ist übrigens von mir, nicht verwechseln !!!

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Ich persönlich lade 3,7 gr Vectan BA10 hinter ein Ares 200 gr Geschoss bei einer Länge von 31,7 mm.

    Hülse CBC

    CCI LPP


    Habe die Ladung auch mal messen lassen ( schon sehr lange her ) und war im unteren Druckbereich.

    Klar, anderes Geschoss aber interessant was das ausmacht.

    Ich schau mal ob ich das Protokoll noch finde.

  • Teil 2


    pasted-from-clipboard.png

    angepasstes Hülsenvolumen


    pasted-from-clipboard.png

    pasted-from-clipboard.png



    Kosten: 49,50€, dafür aber innerhalb einer Woche.