9mm Luger mit Frontier 124 Grain FP

  • Sig 210


    Heute muss er aber laden und später noch Mal testen

    Gruß Stefan

    :schlahund:


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! alle Landedate ohne Gewähr...

  • @erndi
    die Waffe SIG P210-5LS-HF hat mir dabei geholfen


    Bei Scheibe 3+4 hat die Konzentration nachgelassen :sleeping: wird aber kommende Woche wiederholt :)

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue:

  • Sig 210


    Heute muss er aber laden und später noch Mal testen

    Genau Stefan,
    alles schon geladen habe auch eine Testpatrone mit deinen Geschossen geladen, bin gespannt
    Win Hülse, Murom SP, Frontier FP .355 124gr., 4,8gr. BA9, OAL 28,7mm


    Samstag bin ich bei der KM2018 in Hambach 7.40 und 7.50, Nachmittags werde ich vielleicht noch einen Test wagen.
    (Wenn die Chefin keine "du könnst mal Arbeit" hat)


    Dir Gut Schuss beim Unterhebel.

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue:

  • Ok besten Dank
    Aber die Oal ist doch etwas mehr als 27,5?
    Gruß Stefan

    Gruß Stefan

    :schlahund:


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! alle Landedate ohne Gewähr...

    Einmal editiert, zuletzt von Hoffinho ()

  • Ok besten Dank
    Aber die Oal ist doch etwas mehr als 27,5?
    Gruß Stefan

    Wollte so wenig wie möglich Freiflug haben, werde den Versuch starten und dann erst am Pulver arbeiten und dann erst das OAL ändern. Kleine Schritte, mit etwas Glück bin ich auf dem richtigen Weg.

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue:

  • Bitte nicht die Begriffe Freiflug und rotationsloser Geschossweg verwechseln

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • Absolut! Habe auch festgestellt 4,7-4,8 gr sind sehr präzise bei LOS und Frontier aus meiner X-Six!

  • Absolut! Habe auch festgestellt 4,7-4,8 gr sind sehr präzise bei LOS und Frontier aus meiner X-Six!

    Habe jetzt auf 4,6 gr runtergegangen. Sind noch mehr präziser als bei 4,7! Hat jemant zufällig die Mögligkeit die Geschwindigkeit zu messen? Würde mich interessieren ob der MIP bei der Ladung iO ist.

  • Habe jetzt auf 4,6 gr runtergegangen. Sind noch mehr präziser als bei 4,7! Hat jemant zufällig die Mögligkeit die Geschwindigkeit zu messen? Würde mich interessieren ob der MIP bei der Ladung iO ist.

    @fatfrets


    Hier mein Test mit 4,6gr.


    H+N .355 124gr FP 4,6gr. BA9 Geco/Murom OAL 27,80mm Schnitt 316m/sec Mip 256, 403,14 Joule
    das im Januar bei um 0° ist absolut zu knapp.

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue:

  • Und was soll da deiner Meinung nach schief laufen?

    Ich bin mit den .357ziger Geschossen ob Frontier FP 125gr. oder H+N 125gr./147gr sehr zufrieden.

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue: