LEE Turret Automatischer Hülsenauswerfer

  • Hi
    Ich wollte einfach mal hier meinen automatischen Hülsenauswerfer vorstellen ;-)
    3D Druck und ein wenig mechanische Bearbeitung macht's Möglich :-)
    Videos kann man ja leider hier nicht einstellen, wenn man nur 5MB zur Verfügung hat :-(
    Gruß MA


    Video

  • Videos kann man ja leider hier nicht einstellen, wenn man nur 5MB zur Verfügung hat

    Einfach auf YouTube hochladen und einen Link setzten. ;)

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Hi
    Ich wollte einfach mal hier meinen automatischen Hülsenauswerfer vorstellen ;-)
    3D Druck und ein wenig mechanische Bearbeitung macht's Möglich :-)
    Videos kann man ja leider hier nicht einstellen, wenn man nur 5MB zur Verfügung hat :-(
    Gruß MA

    Kann ich nur empfehlen, hab ihn schon im Einsatz

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Das Wichtigste hätte ich fast vergessen - bei dem Hülsenauswerfer ist auch eine Zentrierplatte für die Index Rod dabei, ein Bauteil das ich schon lange vermisst habe
    für die Turret

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Ich hätte auch Interesse an den zwei Teilen, wer kann es drucken ? gerne auch per PN

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Wer hat es entwickelt? --> MA-Gladiator
    Wen kann man bitten, eine Einheit gegen Unkostenerstattung zu drucken/anfertigen? --> MA-Gladiator


    Würde ich, nachdem ich wochenlang getüfftelt und das Druckprogramm geschrieben habe, dieses irgendwo zum Download anbieten,
    damit Andere meine Arbeit verkaufen? --> Würde vermutlich keinen Mensch tun.


    Sorry, aber das musste sein.

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Nunja, ich muss auch mal dazu sagen, wenn es solche Menschen nicht gäbe, könnten viele den BulletFeeder (als Beispiel) nicht drucken... Ich habe auch bereits kleinere Anpassungen an bestehenden Sachen gemacht und diese auch wieder geteilt. Klar gibts immer so Menschen die andere Arbeit verkaufen, allerdings kann man mit der richtigen Lizenz dagegen angehen.


    Aber es MA-Gladiator frei selbst darüber zu entscheiden wie er damit umgeht. Ich würde mich freuen, wenn das geteilt werden würde.
    Es muss ja nicht unbedingt gleich auf Thingiverse sein. Es kann auch einfach nur hier im Forum für uns zur Verfügung gestellt werden ;-)

  • Es war ein indirekter Aufruf, aber der Arktische Wolf konnte dazu ja dann auch was schreiben und war glücklich.


    MA-Gladiator : Könntest du mir so ein Teil und die Rutsche drucken und was würde es etwa kosten ? Gerne auch per PN

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Ich finde das immer sehr lustig wie mache Leute das so sehen und alles geschenkt haben wollen. :-)
    Also mir ist es noch nie in den Sinn gekommen, mal LEE oder Dillon anzuschreiben und zu fragen, wo sie mir nicht mal ne Presse schenken könnten :-)
    Meine komplette Ausrüstung mußte ich auch bei Grauwolf etc kaufen, weil mir die Möglichkeit fehlt, mir das selber zu bauen.


    Und mal etwas Neues zu entwickeln, ist auch nicht mal eben so zack zack gemacht, denn da steckt schon echt viel Arbeit und Zeit drin.
    Für mich ist das auch in erster Linie nur Hobby und wer auch son ein Teil haben, schreibt mich einfach an. Außerdem ist auch günstiger als bei Inline Fab


    und auch noch schöner :-)

  • Wenn du mich meinst, wollte ich nichts geschenkt.


    Ich finde eine Honorierung des Aufwandes (auch als Motivation) und des eingestzten Gehirnschmalzes definitiv in Ordnung.
    Das ist bspw das Gleiche bei Schützensoftware, die auch Freeware sein kann, konkret Reloada. Da freut sich ein Programmierer auch, wenn seinen Arbeit eine Anerkennung findet.

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Wenn du mich meinst, wollte ich nichts geschenkt.


    Ich finde eine Honorierung des Aufwandes (auch als Motivation) und des eingestzten Gehirnschmalzes definitiv in Ordnung.
    Das ist bspw das Gleiche bei Schützensoftware, die auch Freeware sein kann, konkret Reloada. Da freut sich ein Programmierer auch, wenn seinen Arbeit eine Anerkennung findet.

    Nein nein, habe ja keinen persönlich angesprochen ;-)
    Ich habe schon viele Teile entwickelt und sie dann bei Facebook vorgestellt, aber sehr viele Leute sehen einfach nicht die viele Arbeit und den Zeitaufwand darin.
    Ganz davon abgesehen wieviele Teile man erstmal nur Schrott druckt, bis es endlich so passt wie man es sich vorstellt. Meistens ist die Schrottkiste größer als die Fertigteile Tonne :-)
    Dann muß ich auch noch Teile, wie z.B den Zölligen Vierkantstab zukaufen und genau passend verdrehen, damit das System genau einrastet.



    Und dann gibst halt auch noch manchmal Ärger mit der Frau, weil mal zu viel Zeit im Bastelkeller verbringt :lol:

  • Ich habe von Line Fabrication die Indexerstange und auch den Auswerfer(Gummipxxel), aber der wird immer mal wieder von der Matrize gequetscht, ich habe dann eine sichelförmige Kickerstange mir gebogen, aber die funktioniert auch nicht immer gut.
    Die Rutsche von Inlinefabrication mit dem Klettkram nervt. Ich habe da schon mit Winkeln gearbeitet und was Eigenes gebaut.
    Eigentlich fehlt nun nur noch ein Case Kicker... der nicht unter die Matrize kommt wenn der Stempel hochgeht...


    Wenn ich noch Lust habe geh ich noch in den Keller und mache mal ein Bild.

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Läuft die Indexstange in die normale Richtung oder wird auch umgekehrt, wie bei dem kommerziellen Anbieter? Super Arbeit:thumbup:

    Natürlich auch "verkehrt" (links) herum - anders geht es schon aus technischen Gründen nicht

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Ich habe auch was von MA in -Anwendung läuft wirklich gut !


    Drehrichtung ist entgegen der original Drehrichtung

    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten und ebensowenig für Quickload-Berechnungen.

  • Sorry, daß ich so blöd nachfrage. Wo gibt es denn die anders laufende Indexstange? Ist das ein Komplettpaket?

    Klar ist das ein Komplettpaket, da es ja sonst nicht funktionieren würde ;-)