.460 S&W Magnum

  • Das Hornady Ladebuch gibt bei den 240grainern 30,6 bis 35,6 grain N110 an.. mit vorsicht schreiben die noch 41 grain rein.. dann soll die geschwindigkeit aber bei 1800fps sein.

    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .460SW, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS


    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !

  • Wo liegt eigentlich die obere Grenze beim Geschoßgewicht für dieses Kaliber? Die .460S&W soll ja flott unterwegs sein, 300gr könnten daher das Ende der Fahnenstange bedeuten. Ich habe mal bei MP gestöbert und diese gefunden. Pulverbeschichtet und vielleicht "nur" auf ca. 500m/s in Schwung gebracht, sollte das doch funktionieren oder? Ich habe da nämlich eine Idee ;) ...

    Gruß

    Michel


    Ladedaten ohne Gewähr! Du bist für Dein Tun selbst verantwortlich!

  • Möchtest wohl angreifen bei den Fliegenden Schweinen? :boesew:

    "Everything else is just what you shoot before you shoot your first revolver from Freedom Arms!"


    Anyone after revolver accuracy starts with excellent ammunition. A crap revolver fed excellent ammunition shoots crap groups.

    So these things must be learned. (David Bradshaw)


    "You can't have enough guns!"

  • Das wäre ein Versuch, den ich nur verlieren könnte Norfok. Dazu fehlt mir das nötige Equipment, mit einem .500er allein ist es bestimmt nicht getan ;) . Aber ja, ich will beim nächsten Mal mindestens mit meiner Kamera dabei sein.

    Gruß

    Michel


    Ladedaten ohne Gewähr! Du bist für Dein Tun selbst verantwortlich!

  • Ich habe mal bei MP gestöbert und diese gefunden.

    Diese Kokille habe ich und verwende sie für .460 S&W. Passt, kannst du bestellen :-)

    Meine Geschosse waren bis jetzt aber "nur" bis etwa 350m/s schnell.


    Für ein Loch in der Kartonscheibe reicht es und die Wirkung für Schütze und Zuschauer ist auch nicht schlecht. Ein Schwein braucht bei mir nicht zu fliegen...

  • Diese Kokille habe ich und verwende sie für .460 S&W. Passt, kannst du bestellen :-)

    Dann sag mir bitte noch, hast Du sie in .452 or .454 genommen? .454 könnte ich ja auch auf .452 herunterkallibrieren. Was wird besser sein, sie werden bei mir ja pulverbeschichtet?

    Gruß

    Michel


    Ladedaten ohne Gewähr! Du bist für Dein Tun selbst verantwortlich!

  • Ich habe .452 genommen, da ich sie eh Pulverbeschichte und anschliessend kalibriere. Aber was die bessere Entscheidung ist, kann ich nicht sagen. Du könntest ein Bleigeschoss durch deinen Lauf treiben und anschliessen messen. Dann wüsstest du, auf was du die Geschosse am Besten kalibrierst und anhand dieser Information auswählen.


    Zu deiner Frage betreffend Geschwindigkeit. Anscheinend sind mit 24 grain 2400 1800 fps möglich (alle Angaben wie immer ohne Gewähr). Zumindest habe ich das in einem anderen Forum gefunden, als ich ein wenig gesucht habe:

    http://castboolits.gunloads.co…93&viewfull=1#post4776093

  • Ich habe diese Kokille auch in 452 genommen.

    "Everything else is just what you shoot before you shoot your first revolver from Freedom Arms!"


    Anyone after revolver accuracy starts with excellent ammunition. A crap revolver fed excellent ammunition shoots crap groups.

    So these things must be learned. (David Bradshaw)


    "You can't have enough guns!"

  • für dieses Kaliber

    Für welches denn?

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Erledigt.

    bekommen wir bitte auch eins für .500S&W Magnum :) ?

    Gruß

    Michel


    Ladedaten ohne Gewähr! Du bist für Dein Tun selbst verantwortlich!

  • Du könntest ein Bleigeschoss durch deinen Lauf treiben und anschliessen messen. Dann wüsstest du, auf was du die Geschosse am Besten kalibrierst und anhand dieser Information auswählen.

    elRonaldo: auch wenn nhyrum damit "nur" .454Casull geladen hat, so jedenfalls habe ich das mit meinem DDR-Englisch verstanden, ist das ein guter Anfang, danke für den Link.

    Tja Bleidurchtrieb dauert noch eine Weile, der .460er Wechsellauf von Lothar Walter + Wechseltrommel für meinen S&W Pustefix sind im Juni fertig ;) .

    Gruß

    Michel


    Ladedaten ohne Gewähr! Du bist für Dein Tun selbst verantwortlich!