Waffenaufbewahrung und Transport: Was ist erlaubt, was ist verboten?

  • Ich mache mal diesen neuen Thread auf, um die Diskussion von den Waffenschränken auszugliedern.


    Es geht um solche Fragen wie:


    Was mache ich mit dem Schlüssel, wenn mein Waffenschrank kein E-Schloß hat?

    Ist eine Waffe geladen, wenn Patronen im Schaftmagazin sind?


    Leider herscht hier teilweise ein großes Maß an Unkenntnis, die einen die WBK kosten kann.


    Hier ein paar interessante Artikel:


    https://www.jagd-bayern.de/upl…a/Revierkurier_2_2016.pdf

    http://www.jagdverband-donauwo…%20Waffenaufbewahrung.pdf

  • Bei diesen Themen kommt es sehr auf die zuständige Behörde an, da dies im Gesetz nicht konkret geregelt ist. Aber wenn Munition von den Waffen getrennt aufbewahrt wird, ist man auf der sicheren Seite. Der Schlüssel ist vor Zugriff zu schützen. Eine Sicherheitsstufe zur Aufbewahrung ist derzeit nicht gefordert. Alles, was man an der Lagerung von Waffen, Munition oder auch deren Schlüssel sicherer gestaltet, als vom Gesetz gefordert, ist ok. Es gibt keine 100%ige Sicherheit. Oder wo müssen Hände über Nacht hingeschlossen werden, weil der Tresor einen Fingerprint hat?

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Schade, dass die Diskussion nicht hier fortgesetzt wurde.

    Jetzt wurde der Waffenschrank-Thred geschlossen, in dem

    ich gerne die aktuellen Angebote reingesetzt hätte.

  • Verwahrung geladener Waffen nun grundsätzlich unzulässig


    Quelle: http://www.juraforum.de


    Zusätzlich die Entscheidung eines Bundesverwaltungsgerichtes zu dem Thema:

    https://www.fachanwaltfrankfur…geladene-waffe-im-tresor/


    Zusätzlich Entscheidung des VG München aus 2017:

    https://www.google.com/url?sa=…Vaw3XuznygjdJPhl1gDkh0ccR


    Ergänzend sei vermerkt, das für das Gericht eine Waffe als "geladen" gilt, sobald sich Munition im Magazin befindet.

    Dazu hier eine (m.M.n. gelungene) Aufstellung des Erlaubten:

    https://www.dsb.de/media/PDF/R…fenaufbewahrung_17-07.pdf


    Es gilt also:

    1- Transport, Aufbewahrung; Waffemrecht :

    hier zählt eine Waffe als Geladen, wenn Waffe und Munition nicht getrennt sind ( also auch unterladen und volles Magazin in der Waffe)

    2- Jagdausübung / UVV

    hier ist eine Waffe geladen wen sich scharfe Munition im Patronenlager befinden; unabhängieg von Systemzustand der Waffe ( gespannt oder nichtgespannt = Sicherheitsbüchsen; Handspanner, Spannabzug ect)


    Strittig und Abhängig von der Bewertung der Behörde (des Gerichtes) bleibt die "Munitionsaufbewahrung im Magazin", wenn sich Magazin und zugehörige Waffe im gleichen Schrank befindet, unabhängig vom Sicherheitsgrad des Schrankes.


    Aufgrund der entsprechenden Rechtsprechung dürfte sich die Diskussion zum Thema "Aufbewahrunf von geladenen Waffen" eigentlich als erledigt anzusehen sein.

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

    6 Mal editiert, zuletzt von ArcticWolf ()

  • Mal was erfreuliches zum Thema „Schlüsselaufbewahrung“:


    https://www.justiz.nrw.de/nrwe…7_17_Urteil_20190221.html

    Zahlenschloss und die Sache mit dem Schlüssel hat sich erledigt ;-)

    Mein Name ist Hase... :-) deshalb keine Garantie... für nix.. ;-) :ja::la:


    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3

  • Zahlen- oder Elektronikschloss verteuert die Angelegenheit nur sinnlos. Das gesparte Geld investiere ich lieber in Waffen und Wiederlade-Equipment.

    Also bei einer Anschaffung für meine Komplette Lebenszeit wege 100€ rum machen lohnt sich nicht. Und ich muss mir absolut keine Gedanken machen wo der schlüssel ist, wo hin ich ihn lege … da zahl ich die 0,4€ pro jahr gern.. bei einer nutzungsdauer von 40 Jahren..:thumbsu:

    Mein Name ist Hase... :-) deshalb keine Garantie... für nix.. ;-) :ja::la:


    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3

  • Ich spar das dann am Pulver ein und verlade den Kehricht.😂

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ich mach auf dem Schießstand "Päng" bei KK und "Bum" bei GK - spart ungemein Munition und bleibt mehr übrig für das apres :bier:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ich spar mich weg! :sch:

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ich mach auf dem Schießstand "Päng" bei KK und "Bum" bei GK - spart ungemein Munition und bleibt mehr übrig für das apres :bier:

    da würdest du bei uns am Stand nicht auffallen. Da sind viele ohne Gehirn:tanze::ham::lol:

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Interessant, danke für den Link zu dem Urteil!

    Ich würde jetzt vielleicht nicht gerade so nen Baumarkt-Tresor verwenden (die man ja völlig ohne Werkzeug öffnen kann), aber dass es nicht gleich Klasse 0/1 sein muss, ist schon interessant.

    Ok,VerwG ist jetzt keine Feststellungsinstanz, aber immerhin ein Präzedenzfall, den man gegenüber den meisten Sachbearbeitern heranziehen kann.

  • schemelschelm


    Wo tu ich dann mein janzes jeschmeide rein? Jold - Silber - Brilllanten!

    Ins Bankschließfach. Da lag neben den Wertsachen und wichtigen Papieren auch immer ein Großteil meiner Parabellumpistolen.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • wenn schon geizsparen, dann richtig:fi: Geschoß mehrfach wiederverwendbar...

    Und was sind schon 25 Meter

    Und nie mehr ärger mit SBs und Konsorten, kein Schießbuch, kein Pulverbuch:fi:
    Tresor? Wofür?
    Ach ja, für die zwei Dicken:lol:

  • Nur mal so als Anregung, das Elektronikschloss ist auch viel bequemer als mit dem Schlüssel ;)