Ergebnisse Berechnung Quick-Load unplausibel

  • Hallo Zusammen,


    ich bin gerade auf der Suche nach einer passenden neuen Laborierung für eine neue Waffe in .45ACP.

    Jetzt habe ich mal die aktuellen Ladedaten von der Vihtavouri Website in QL eingegeben.

    Dabei bin ich mit der angegebenen Startladung schon weit im Überdruck angekommen. Wobei die Geschwindigkeit jetzt nicht so weit abweicht.

    Die Maximalladung wäre nach QL dann schon weit jenseits von Gut und Böse.


    Irgendwie finde ich den Fehler nicht, hat vielleicht jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte?

    In QL habe ich jetzt nichts weiter verstellt außer das Geschoss und Pulver eingestellt.

    Ich gehe mal von aus das die Angaben von Vihtavouri in Ordnung sind.


    Gruß Sven



  • Rhöner
    Ich packe 5,2 Grain N320 hinter das LOS 200 SWC rein und setze auf 31,8mm. Matchwaffe 6 Zoll.
    Der Rest wurde schon gepostet.


    Vorsicht bei den neuen 2019er Vihtavuori Ladedaten für 45 Auto!!!

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • So isses. Dann sinkt auch der "gefährliche" Druck.

    Ich packe 6gr rein bei OAL 30,8 mm. Die Murmel schießt sich angenehm.

    Bremsespätestens wenn du Gott siehst!:boe:

  • Der Anfangsdruck müsste normal 80 bar sein.

    Exakt - genau da liegt der Fehler

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • übrigens, wenn man mit dem Mauszeiger auf einem Eingabefeld verweilt, wird einem Infos in einer Sprechblase angezeigt;)

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Hallo Zusammen,


    @Hermann: Danke für den Hinweis, sieht so aus als würden die Vihtavouri-Ladedaten für die .45 ACP arg an der Grenze liegen. Im Vergleich zu den Ladedaten von H&N, speziell beim N320, sind diese deutlich schwächer angesetzt.


    Den Anfangsgasdruck hatte ich bewusst auf 150bar angesetzt, aufgrund dem Hinweis in dem Fenster.



    Danke für die Vorschläge zu den Ladedaten, ich werde mich mal langsam rantasten.

    Die neue Labo ist für eine Schmeisser Hugo 1911, ich gebe mal Bescheid wenn ich was passendes gefunden habe.


    Gruß Sven