Wet Tumbler - Empfehlung

  • Hallo allerseits,


    ich bin auf der Suche nach einem Wet Tumbler, mit dem ich so ca. 300 Patronen reinigen kann.

    Bin aktuell auf den Frankford Rotary Tumbler Lite gestoßen.


    - Gibt es vielleicht noch qualitativ gleiche oder besser Alternativen dazu?

    - Hat der Frankford Arsenal Platinum nur mehr Kapazität, oder hat er noch zusätzliche Funktionen?

    - Einen Frankford Arsenal Media Separater brauche ich bei der Lite oder Platinum Version ja auch, oder?

    - Wird dann noch etwas benötigt?


    Ich danke euch für die Antworten im Voraus!

  • Misanthrop ,


    die Grösse hängt auch vom Medium ab das du benutzen willst.


    Z.B. Metallpins in verschiedenen Längen und Dicken, nur Kurzwaffen oder doch Langwaffenhülsen kombiniert und und ..........


    Manche bauen sich deswegen ihre Tumbler selbst um eine grosse Charge auf einmal zu reinigen.


    Klick dich mal durchs Forum , da gibts sehr viele Vorschläge .


    Ich weis das ist keine Antwort auf deine Frage aber eine Pauschalantwort ist auch ohne entsprechende Parameter nicht möglich.


    Gruß


    Peter :winke:

  • Danke für die Antwort.

    Ja, du hast recht, ich hätte mich präziser äußern sollen.

    Nun, es geht nur um 9mm.

    • Hilfreich

    Ich benutze den hier


    https://www.grauwolf.net/frank…reiniger-7l-220-volt.html


    (nur das ich den etwas günstiger bekommen habe). Stahlstifte sind dabei.


    Mit der Reinigungsleistung bin ich top zufrieden. Eine .357 Magnum Hülse voll trockener Zitronensäure und nen spritzer billiges Geschirrspülmittel dazu und nach 1,5 bis 2 Stunden sind die Hülsen blitzeblank. Ich verwende den für KW Hülsen und LW Hülsen. Die LW Hülsen brauchen einfach etwas länger.


    Du brauchst noch nen Mediaseparator. ich nehme den hier:


    https://www.grauwolf.net/graf-…ermedium-und-huelsen.html


    Und ich kann dir nur empfehlen dir diesen Magneten zu besorgen:


    https://www.grauwolf.net/frank…fuer-edelstahlstifte.html


    Es fliegen immer mal ein paar Stahlstifte durch die Gegend, oder kleben an Hülsen fest, damit lassen die sich sehr bequem wieder einsammeln.

  • hallo leute

    was macht ihr es kompliziert. bei mir normale waschmaschine, huelsen in ein separates netz und ab damit . danach in das backrohr, vorgeheizt auf 100 grad. die huelsen 15 min. heizen , den backofen abstellen und restwaerme nutzen. sind super geile blanke rueckstandsfreie huelsen........:ja:

    ps.: und die klamotten sind auch sauber

  • Exilsauerländer

    Klasse! Danke! Auf so eine Antwort habe ich gewartet.

    Viele Grüße.

  • Das baust dir selbst mit zwei linken Händen in einem verregneten Nachmittag selber.


    Holzplatte, 5 Rollen, Scheibenwischermotor, ein paar Blechteile für den Antrieb, Schrauben, 12V Netzteil, 6l Fass von CurTec, Edelstahl Medium von z.B. Frankford Arsenal, den Magneten brauchst auch noch, der ist super hilfreich. Optional: Wenn du einen 3D Printer hast mein Design hier: https://www.thingiverse.com/thing:4788132


    Edit: Ich vergass: 4 Alu-Winkel in das Fass einnieten, mit etwas Kitt abdichten.


    Werkzeug: Bohrmaschine, Lötkolben, Schraubendreher, Nietzange.


    Materialkosten für den Tumbler alleine << EUR 100.--.


    Gruss, kawooom



  • Moin Misanthrop,

    als ich hier im Forum diese Frage gestellt habe, riet mir 45er zur LORTONE Trommelmaschine QT12. Ich habe sie mir gekauft, entsprechende magnetische rostfreie Stahlstifte dazu + Zitronensäure als Pulver + ein Reinigungsmittel und ALLES wird sauber. Eine feine Sache :thumbsu:!

    Allerdings sage ich nicht, daß man mit den so gereinigten Hülsen auch nur einen Ring mehr holt - nur eben sauberer :happ:.


    Gruß

    Michel


    Ladedaten ohne Gewähr! Du bist für Dein Tun selbst verantwortlich!

  • Misanthrop

    Dann werfe ich jetzt auch noch meinen Favoriten in den Ring. Den Lyman Cyclone für größere Mengen.
    https://www.hunting-sport.com/Lyman-Cyclone-Rotary-Tumbler

    Oder für kleine Mengen geht auch der Hornady.

    https://www.hunting-sport.com/Hornady-Rotary-Case-Tumbler

    Da beim Lyman die wirklich praktischen Siebe dabei sind, ist er die bessere Wahl.
    Viel Erfolg.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Misanthrop

    Dann werfe ich jetzt auch noch meinen Favoriten in den Ring. Den Lyman Cyclone für größere Mengen.
    https://www.hunting-sport.com/Lyman-Cyclone-Rotary-Tumbler

    Oder für kleine Mengen geht auch der Hornady.

    https://www.hunting-sport.com/Hornady-Rotary-Case-Tumbler

    Da beim Lyman die wirklich praktischen Siebe dabei sind, ist er die bessere Wahl.
    Viel Erfolg.

    Ganz deiner Meinung > Der Cyclones ist eine wirklich gute Sache ! Siebe und Pins sind im Angebot dabei ! Sicher gleichwertig aber im Endeffefekt etwas teurer > Lortone oder Arsenal > sehr viel teurer ist der LEM, aber sicher kein besseres Ergebnis! Die Handhabung des Cyclones ist sehr einfach !

    Gruß
    DonPapa


    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!


    Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:

  • Moin,

    Dann will ich auch mal aus der Reha meinen Senf dazu geben.

    Ich habe keine supergroßen Mengen an Hülsen zu reinigen, deshalb verfahre ich folgendermaßen:

    Alte Proteindose mit Hülsen, Wasser, Stiften und Reiniger 3/4 füllen, dann mit der 30° oder 40° Wäsche mit in die Waschmaschine. Wird gedreht, geschleudert und Mutti bekommt keinen Anfall . Danach einfach Behälter entnehmen und Hülsen wie üblich weiter behandeln/ im Spülbecken abspülen und trocknen. In den Behälter von Wheye-Protein passen ca 150 Hülsen. 308Win.

    Dementsprechend mehr 9Para sollten passen.

    Ohne Wäsche drumherum poltert es übrigens tierisch, da würde ich ein Wäschenetz nehmen und zusehen dass meine Lebensabschnittsplage lange ausser Haus ist.


    Gruß Micha

    "Wer der Herde nachläuft folgt nur Ärschen...."

    Übrigens:

    wer meinen Ladedaten glaubt , ist selber schuld....
    Das größte Sicherheitstool sitzt zwischen Deinen Ohren, also benutze es!

  • Moin Misanthrop,

    als ich hier im Forum diese Frage gestellt habe, riet mir 45er zur LORTONE Trommelmaschine QT12. Ich habe sie mir gekauft, entsprechende magnetische rostfreie Stahlstifte dazu + Zitronensäure als Pulver + ein Reinigungsmittel und ALLES wird sauber. Eine feine Sache :thumbsu:!

    Allerdings sage ich nicht, daß man mit den so gereinigten Hülsen auch nur einen Ring mehr holt - nur eben sauberer :happ:.


    Das beste was es gibt, hab ich schon seit jahren:ja:

  • Arrow:

    Ja, mit Netz geht super.

    Aber nur wenn die Frau es nicht mitbekommt.

    Ansonsten packe ich halt den verschlossenen mit Hülsen und Reiniger gefüllten Behälter mit in die Wäsche. Erspart mir dann den Ärger wegen der bereits zitierten Dreckbrühe :boesew:

    Gruß Micha

    "Wer der Herde nachläuft folgt nur Ärschen...."

    Übrigens:

    wer meinen Ladedaten glaubt , ist selber schuld....
    Das größte Sicherheitstool sitzt zwischen Deinen Ohren, also benutze es!