Elektronischer Entgrater und Zündglockenreiniger

  • Wie wichtig ist die exakte vom Pulverhersteller vorgegebene Patronenlänge.

    Meiner Meinung nach sekundär. Da kommt es auf ein oder zwei zehntel nicht an.
    Hauptsache alle Hülsen sind Gleich lang.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • HALLO Männer; Thema ist für mich erstmal durch. Ich bleibe bei meiner Drehorgel und beim Lee Hülsenabdreher. Ersatzmesser gibt es also, perfekt.
    Danke noch für die Ratschläge zum Thema Hülsenlänge.


    Nächste Frage : HOWA 1500, was ist die max. Patronenlänge von .308 und .223.
    Ich komme ganz gut ,bei .223 mit 2.259" ,Geschoss 69gr. SMK und bei.308 mit 2.810" Geschoss 168 gr .SMK zurecht.


    Aber man lernt nie aus... !


    Spruch : Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich. :peit:

  • Nächste Frage : HOWA 1500, was ist die max. Patronenlänge von .308 und .223.
    Ich komme ganz gut ,bei .223 mit 2.259" ,Geschoss 69gr. SMK und bei.308 mit 2.810" Geschoss 168 gr .SMK zurecht.


    Aber man lernt nie aus... !

    Mach dafür bitte ein neues Thema auf.
    Das wird sonst unübersichtlich. :peit:

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Das ist jetzt zwar mehr als ein Jahr alt, aber der Fräser ist der nicht aus Hartmetall? der sollte doch ein paar tausend hülsen halten...

  • Also ich habe auch den Quicktrimm von LEE im Einsatz und kann die angesprochenen "Probleme" in keiner Form nachvollziehen.


    Für mich z.Zt. die Beste und Günstigste Lösung auf den Markt, mit dem Bohrmaschinenantrieb ratzfatz und immer die gleiche Länge.


    Wer sagt, das es keine Ersatzmesser gibt? Natürlich bekommt man die - hab meine Ersatzmesser aber bisher noch nicht gebraucht (bisher

    ca. 2000 Hülsen .223 und .308 bearbeitet).


    Als Schmiermittel nehme ich ganz billiges Silikonölspray aus der Norma Grabbelkiste - so alle 100 Hülsen mal einen kleinen Sprüher drauf und fertig.

    Kleiner Hinweis am Rande - nicht mit einer schnell drehenden Bohrmaschine drangehen, sondern einen langsam drehenden Akkuschrauber nehmen.

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde