Wenn das noch länger dauert...

  • Wenn das noch länger dauert .... brauche ich noch nen Munitionsschrank, da kein verbrauch da ist.:wdl_rot:grueb:

    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.















  • Wenn das noch länger dauert .... brauche ich noch nen Munitionsschrank, da kein verbrauch da ist. :wdl_rot

    Geht mir genauso:kreis:

    Grüße von der Müritz
    Andreas


    Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader arbeitet eigenverantwortlich!

  • Mann könnte ja auch mal die Entladehammer auf Festigkeit testen.:krat:

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • cleaner


    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

  • Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

    :grueb:

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Wenn das noch länger dauert .... brauche ich noch nen Munitionsschrank, da kein verbrauch da ist.:wdl_rot:grueb:

    Erwischt! Ich habe mir tatsächlich einen zweiten gekauft. :wdl_blue:

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Hab da auch noch was gefunden zum Laden....wenn man halt Zeit zum Aufräumen hat.

    Speer 130gr #2005 und 150gr #2025

    Mal sehen ob .308 oder 300BLK.

    Platz wäre für beide noch vorhanden.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Ich habe Momentan aufgehört mit laden , wohne im 2.Stock

    :ohh:

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Ich habe Momentan aufgehört mit laden , wohne im 2.Stock

    ;(

    Wird der Munitionsschrank sonst zu schwer?:grueb:

    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.















  • Wird wohl noch sehr lange dauern...............


    https://www.tagesschau.de/inland/spahn-corona-135.html

    Gott sei Dank ich bin a Frank 8)

    Wer einen Franken Bayer nennt, der besser um sein Leben rennt!


    Servus :winke:

    Norbert

  • Hessen ist für Individualsport offen.


    Zumindest der LK Gießen.


    Mit Hygienekonzept und schriftlicher Erlaubnis des Gesundheitsamtes und der zuständigen Gemeinde.


    Und Anmeldung für bestimmten Tag und Zeit an die dafür verantwortlichen Vereinsmitglieder.


    2 Mann auf dem Stand, jeweils einer Aufsicht und der andere schiesst. Im Wechsel.


    Somit 2 Mann auf 25m, 2 x 50m, 2 x 100m. Alles offene (Aussen-) Stände. Luftdruck ist problematischer, da Innenbereich.


    Der Thekenbereich ist geschlossen (abgesperrt). Somit rein, in die Kladde eintragen, auf den Stand gehen und schießen.


    Nur für Mitglieder, Gäste sind nicht erlaubt.


    Geht doch.



    Der Witz an der Geschichte ist - von den Mitgliedern kommen nur ganz wenige (meist Wettkampfschützen), der Rest bleibt der Sache fern.


    Von daher ist auch nur ganz wenig Schießbetrieb, da die Spaßschützen (bzw. eher die Säufer vom runden Tisch?) wegbleiben.


    Gut daher zu sehen, wer den Schiesssport ernsthaft betreibt (will) und wer nicht.



    Auch gut, Hauptsache ich darf :)


    Fragt sich nur wie lange, da das Team der Ahnungslosen in Berlin sich ja morgen (Dienstag) wieder zusammen setzen will.

    Und alles noch mal verlängern und verschärfen will. Was aber auch nichts nutzen wird.


    Mann oh Mann ....


    Gruß

    Natürlich:


    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.

  • Das hätte ich auch gerne.
    Ein Buchungssystem mit Slots von 30 Minuten haben wir seit Mai benutzt- sehr erfolgreich.


    Aber hier (Soest, NRW) ist einfach alles zu.

    Sämtliche Tipps, Daten und Infos ohne Gewähr. Jede Person handelt in eigener Verantwortung!

  • Ist bei uns auch so.


    Immerhin kann ich mich jetzt auf dem Stand mehr oder weniger frei bewegen und muss nicht auf allgemeine "Sicherheit" warten, um die Scheibe zu wechseln. ;)

    Nicht jeder Weg führt zum Ziel...

  • Test ich bin zwar auch aus Hessen, aber beide Vereine, in denen ich schieße sind zu. Der eine könnte, aber Vorstand sagt Nein, weil dann immer nur ein Schütze und ein Schießleiter rein kann.

    Der andere hat einfach mal pauschal die Pforten verschossen obwohl ein bestehendes Hygienekonzept da wäre und die Örtlichkeit es erlauben würde (trotz indoor). Es wäre ein Durchgangsverkehr möglich bei dem sich kommende und gehende Schützen nicht begegnen würden.

  • Das ist mir zu heiß. Denunzianten gibt es zur Zeit wie Sand am Meer.

    Ich warte lieber geduldig. X(

    bei der 15km Regelung brauchst du keinen Denunzianten! Du fällst wegen deinem Kennzeichen auf!

    Hier haben die umliegenden Städte außerhalb des Kreises am nächsten Morgen direkt kontrolliert, wer mit einem "gesperrtem Kennzeichen" dort rumgefahren ist. Ist nämlich ganz einfach, 15km Regel gilt hier für den Kreis und somit eigenes Kennzeichen.


    Wer ist eigentlich der Böse? Der der sich nicht dran hält und meint, den anderen was scheißen zu müssen oder der, der sich dran hält und hofft, dass das bald ein Ende hat? Das schöne an Corona ist, so lernt man seine lieben Mitmenschen mal so richtig kennen! Das sind wahrscheinlich die selben, die auch immer wieder gerne vor fremden Garagen parken, weil sie ja nur mal eben für 5 Minuten zum ALDI müssen...

    Ich würde auch gerne rausgehen, aber durch die ganzen Dummpratzen und Ignoranten darf ich zu Hause sitzen. Pulverkaufen geht auch nicht, sind mehr als 15km.

    Danke, liebe Partygäste!

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • ei der 15km Regelung brauchst du keinen Denunzianten! Du fällst wegen deinem Kennzeichen auf!

    Hier haben die umliegenden Städte außerhalb des Kreises am nächsten Morgen direkt kontrolliert, wer mit einem "gesperrtem Kennzeichen" dort rumgefahren ist. Ist nämlich ganz einfach, 15km Regel gilt hier für den Kreis und somit eigenes Kennzeichen.

    Du redest Quark

    Bei euch gibts keine Dienstwagenfahrer, deren Fahrzeuge (zur Privatbenutzung) das Ort des Firmensitzes haben?
    oder Leute, die das Kennzeichen beim Umzug behalten?


    Dass das Autokennzeichen irgendwas mit dem Wohnortort zu tun hatte, war einmal in den 70ern.

    Ladedaten ohne jegliche Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    Listen my dear: no one makes a patsy of me!



  • Wer ist eigentlich der Böse?

    Für mich ist das klar, derjenige der so SCH*** Regeln aufstellt, die nicht sinnvoll oder widersprüchlich sind!


    Ich kann gut verstehen wenn man kein Bock hat sich an Regeln zu halten die nichts bringen (Bsp. meine Frau und ich dürfen einen Besucher empfangen und dann hier zu dritt sitzen und quatschen. Wir dürfen denjenigen aber nicht besuchen, auch wenn dann wieder nur die gleichen 3 Personen in einem Raum wären...., wähh!?)


    Ich kann genauso verstehen, wenn jemand der sich an alle Regeln hält, angekotzt ist weil andere einfach machen wozu sie Bock haben und damit die Lage verschlimmern...


    Insofern, wir sollten uns nicht gegenseitig an die Gurgel gehen, sondern denen die es verdient haben ;)


    Viele Grüsse

    Andre

  • Du redest Quark

    du bist mir ja ein ganz schlauer! Glaubst du, das interssiert die Behörde, wenn sie dich dann morgens anhalten wegen deinem Kennzeichen? Aber ich rede dann ja Quark! Dass man Kennzeichen mitnehmen kann, ist mir auch bekannt, so blöd bin ich nu auch wieder nicht!

    Ist ganz einfach, die halten dich an, weil ortsfremdes Kennzeichen und machen Fahrzeug- und Halterfeststellung. Damit haben sie deinen Wohnsitz.
    Genau das haben die am ersten Tag gemacht!

    Ist aber eventuell zu hoch für dich.
    Den Rest verkneif ich mir jetzt.

    jeder muß selbst wissen, was er tut