Helferbörse – Anfänger suchen Profis für die ersten Probleme

  • Hallo Zusammen,


    ich erstelle dieses Thema in Rücksprache mit einem unserer Mods.

    Ich möchte hier ein Dauerthema wie „Was die Scheibe zeigt“ und ähnliche erstellen, in dem Anfänger nach einem erfahrenen Helfer fragen können, der sie am Anfang vor Ort unterstützen kann. Ich hoffe es entwickelt sich gut :)


    Lasst mich etwas ausholen warum ich diesen Faden aufmache.

    Immer wieder kommen Neulinge ins Forum und haben leicht zu lösende Probleme, vor denen wir alle schon einmal standen. Häufig finden sie aber den Fehler nicht und bekommen den –absolut sinnvollen- Rat, sich einen „erfahrenen Wiederlader in der Nähe“ zu suchen. Nur ist das als Anfänger gar nicht so leicht.

    Auch ich habe diesen Rat vor gar nicht allzu langer Zeit bekommen, habe ihn für meine ersten Patronen in Anspruch genommen und es war goldrichtig. Ich habe nicht nur von viel Wissen profitiert, es ist auch eine neue Freundschaft entstanden und wir gehen noch regelmäßig gemeinsam schießen.

    Aber ich habe mich, trotz Mitgliederkarte, nicht getraut, einfach „irgendwen Fremdes“ anzuschreiben. Man ist neu im Hobby, neu im Forum, will niemandem zur Last fallen und weiß noch nicht, was man darf und was nicht. Auch die Widerlader auf den Schießständen wirkten häufig etwas distanziert und zu fragen, ob man mal vorbeikommen oder mitmachen darf, wirkte irgendwie unangemessen. Außerdem hat man ja jetzt druckfrisch die Pappe und die Kompetenz und sollte das doch auch irgendwie alleine hinbekommen. Alleine als ich meine erste Matrize einstellen wollte, habe ich ziemlich Mist gebaut…

    Letztendlich hat mir der Partner der Freundin meiner Partnerin einen Sportschützen und Wiederlader vermittelt. Dieser ist wiederum der Vater seines besten Freundes… eine ziemlich lange Verkettung und ein Glücksgriff, dass es geklappt hat.


    Dieses Thema soll es leichter und niederschwelliger machen, nach Hilfe zu fragen. Denn ich denke, die meisten von uns sind gerne bereit, einem Neuen Starthilfe zu geben, wenn er sich nur trauen würde zu fragen.


    Also, ihr neuen, Fragt. Sagt wo ihr ungefähr herkommt und was ihr vorhabt, vielleicht findet sich jemand aus eurer Nähe der bereit ist sich die Probleme aus der Nähe anzusehen oder gemeinsam die erste Patrone zu entwickeln.

    Und ihr Profis, schreibt hier rein was und wo ihr helfen könnt, wenn ihr bereit seid, dass euch ein Anfänger mal eine PN schreibt und nach Hilfe fragt oder schreibt eine PN auf einen Hilfegesuch.


    Ich fange mal an;

    Ich bin Jäger, noch lange kein Profi, lade meine Munition seit knapp einem Jahr selber und habe mit meinem Lehrprinzen und meinem ersten Anfänger schon unseren eigenen kleinen „Dreierstammtisch“. Ich lade .308, .30-06, 9,3x64, 7x57R, 5,6x52R, .17 Hornet und .44 Mag.

    Ich wohne zwischen Bonn und Neuwied und bin gerne bereit, Starthilfe zu geben.

    Glaubt mir nichts, ich habe doch auch keine Ahnung.

    Einmal editiert, zuletzt von TheSavage () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von TheSavage mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich mache einmal weiter.


    Landkreis NEA, Mittelfranken an der Grenze zu Unterfranken.


    In erster Linie Jäger und Sportschütze.


    Kaliber von 5,6x35R Vierling bis 9,3x64 bei den Langwaffen, wobei ich meine Ordonnanzwaffen sehr mag, auch wenn mir der letzte Augenarztbesuch vom Ergebnis her gar nicht so gefallen hat. Man ist keine 25 mehr...


    Kurzwaffen 357Mag. und 9mm


    Pressen:


    Verschiedene Einstationenpressen und als


    Mehrstationenpresse die LNL.


    Gruß Frank

  • Ok, dann ich auch: 30km östlich von Stutututtgart :thumbsu: .

    Kurzwaffenmunition: 9mm, 45ACP, 38Special, 357 Mag und 44 Mag.

    Flinte 12/70.

  • Klar mit dabei :thumbsu:

    wohnhaft im östlichen Teil des Landkreises Biberach,


    Lade Lang,- und Kurzwaffen Munition,hiervon hab ich so um die 40 Matrizensätze.(Benutze aber nicht alle,brauch aber trotzdem jeden einzelnen Satz)


    Helfe gerne :thumbsu:

    Zuletzt noch DER Spruch: Jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Moin, ich würde auch gerne helfen, wohne im Landkreis Osnabrück.



    Bin Sportschütze und seit 1,5 Jahren Jäger.


    Lade diverse Kurzwaffen- und Büchsenkaliber und seit kurzem auch sportliche Slugs und Jagdschrot für die Flinte.

  • Auch ich bin dabei, wohne im Raum Bonn/Siebengebirge/Westerwald

    Lade nur auf Einstationspresse: 7x57R,.222,.308,.30-06,9mm,.357mag.

    Bin seit 12 Jahren Jäger und Sportschütze.

    Ich traue mir durchaus zu einem Anfänger zu Helfen auch wenn ich selber erst seit einem Jahr lade.

    Gerne PN.

  • Coole Idee!


    Mach mal für die CH mit. Kt. Bern Oberaargau oder Berner Oberland


    Sportschütze mit Schiessausbildung. Um die 20 Jahre Erfahrung


    Kurzwaffen: 9mm bis .454 Casull

    12/70 / 12/76

    LW: 7.62x39, 7.5x55


    Edit: Geschosse giessen und beschichten und Näharbeiten :thumbsu:;)


    Pressen:

    Lee Einstationenpresse und Dillon XL650


    Helfe gerne

  • Bin auch dabei 💪

    Raum Forchheim/Oberfranken

    Habe mit ner RCBS Rock chucker angefangen und bin bei Dillon 650 gelandet.

    Lade von 9mm bis 44 mag

    Diverse Gewehr Patronen!

    Bei Bedarf einfach anschreiben :ja:

  • Biete auch gerne Hilfe an, (obwohl ich auch der Meinug bin, die Suchfunktion sollte mehr genutzt werden, da fast alles schon mehrfach besprochen wurde)


    In der Mitte zwischen Marburg, Gießen, Wetzlar und Herborn im Lahn Dill Kreis


    9mm, 357 Magnum, .45ACP bald .44 Magnum

    .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    12/76


    RCBS RC4, Hornady Iron, Hornady LNL, Dillon XL 650


    bei Fragen, fragen

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.