Pulvermenge in g?

  • Hallo,

    kann man die Pulvermenge in g (Gramm) eingeben? Wenn ich es richtig gesehen habe dann gibt es bei vielen Eingabefeldern so ein Icon und es wird die Einheit umgerechnet. Bei der Pulvermenge gibt es dieses Icon nicht. Da meine Waage eine geeichte Waage ist, kann sie keine gr (Grain) daher arbeite ich mit Gramm und nicht mit Grain.


    Danke & Grüße


    dingolino

  • Super danke für die schnelle Antwort!!!!


    Wenn ihr mir noch sagen könnt, wie/wo ich das machen kann, wäre das super - es scheint so dass ich mich gerade etwas "zu intelligent" anstelle ...


    Habe gerade die Version 1250 geladen und wollte ein wenig "spielen"


    Danke & Grüße


    dingolino

  • rechts von dem Eingabefeld ist so etwas wie ein Zollstock. Da klickste druff...


    pasted-from-clipboard.png


    geht übrigens bei fast allen Eingabefeldern. Einfach ausprobieren

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Bei 1231 funktioniert es. Liegt vielleicht am neuesten Release. Ich kann das gerade nicht testen auf der Arbeit.


    Der Fuchs

    Es reicht nicht nur ein Fuchs zu sein, man muss sich auch im Wald auskennen.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich. Es wird für Kommentare und Tipps keine Gewährleistung übernommen.

  • Hätte ich auch gedacht, bei mir ist das nicht möglich. Liegt das vielleicht an dem "Sternchen" - Eingabe Assistent?

    jetzt mal ohne nachzudenken, bei deinem Bild ist der Schiebebalken rechts zu sehen. Kann es sein, dass der den Zollmann verdeckt? Fenster verbreitern.

    nicht verbreiter, tiefer machen

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Diese "Linieale" werden leider verdeckt wenn der Rollbalken erscheint, Fehler? Auf der Anderen Seite ist ja eine Mindestbildschirmauflösung für optimale Nutzung angegeben. Zu kleiner Bildschirm vielleicht?

  • Hmm, aber selbst wenn ich die Fenster extrem verschiebe dann sind die "Lineale" in den anderen Fesntern noch zu sehen, nur bei der Pulvermenge nicht.


    Komisch.

  • So, jetzt bein ich der Sache etwas näher gekommen.

    Damit die Anzeige nicht so klein ist (Laptop) habe ich diese auf 125% gestellt. (siehe screenshot). Nachdem ich das zurück auf 100% gestellt habe konnte ich das "Pulver" Fenster soweit vergrößern, dass die "Lineale" sichtbar geworden sind.


    Scheint aber doch noch ein "Glitch" zu sein, weil bei den anderen Fenstern tritt das ja nicht auf.


    Viele Grüße

    dingolino

  • Also beim "spielen" musste ich jetzt das Fenster "verbreitern"


    Der eine Blaken verhält sich anders als in den anderen Fenstern, er ändert sich nicht proportional mit, wenn man die Größe ändert sonder bleibt gleich und damit rutschen dann Elemente aus dem Sichtbereich.


    Müsstet Ihr hoffentlich nachvollziehen können???


    Grüße

    dingolino

  • So jetzt geht es auch mit 125% Anzeigen Größe.


    Siehe Bild anbei.


    Wenn man weiß wo man "zupfen" muss ist es einfach... :-)


    Viele Grüße


    dingolino

  • wenn du die Fenstergröße soweit nach unten ziehst, dass ALLE Daten aus dem Pulverfenster sichtbar sind, verschwindet auch der Schieber

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • dann musst du das Fenster auch noch in die Breite ziehen

    jeder muß selbst wissen, was er tut